TW logo

Anthropologie testet größere Flächen


Der zu Urban Outfitters Inc gehörende US-Lifestyle-Filialist Anthropologie testet in den USA derzeit vier Mega-Stores mit Flächen zwischen 1900m² und 2800m². Parallel dazu wurde das Sortiment deutlich erweitert und beinhaltet nun auch Mode- und Schmuck-Kollektionen in limitierter Auflage, zum Beispiel von lokalen Designern, ein auf rund 300 Styles erweitertes Schuhangebot, Sportmode inklusive Sneakers und „wearable Technologies”, Wäsche, Accessoires, Kosmetik sowie Wohnartikel und Kleinmöbel, abgerundet durch „Design Center” mit Einrichtungsspezialisten.

In einem separaten Test hat Anthropologie in 70 Läden umfangreich sortierte Kosmetik-Shops installiert. Ziel sei es, den Kunden neben einem überzeugenden Angebot auch die entsprechende Beratung und den notwendigen Service zu liefern. Zudem will das Unternehmen seine internationale Expansion in den nächsten Jahren vorantreiben, neben Concessions und Lizenzen werden dafür auch eigene Stores und Partnerschaften anvisiert.

22.03.2016Redakteur: Ulrike Howe

Weill hat sich neu aufgestellt

ECE eröffnet neue Mall in Verona

Herford: Ex-Kaufhof-Areal wieder verkauft

Gabor steigert den Umsatz leicht

Aeffe: Rückenwind von Moschino

Kering: Stark in Halbjahr und Quartal

Brenner Outlet: Erweiterung ab Herbst

Berliner Fashion Week 2017: Termine stehen

Christian Dior Couture: Weniger Wachstum, rückläufiger Gewinn

GDS muss optimiert werden

Geox: Reklame drückt Gewinn

 Drucken