TW logo

Asos berät im Video-Chat


Asos hat einen neuen Service gestartet, der Shopper bei der Zusammenstellung ihrer Outfits begleitet. Zusammen mit Google Helpouts startete der britische Online-Händler eine persönliche Stilberatung via Video-Chat. Auf Wunsch berät ein Stylist 15 Minuten über Webcam, der Service ist von Montag bis Freitag zwischen 9 und 21 Uhr abrufbar.
 
Falls ein bestimmter Termin mit einem Asos-Stylisten gewünscht wird, kann das Treffen im Voraus über die Social Media-Seite Twitter mit dem Hashtag #ASOSHelpout geordert werden. Der Beratungsservice wird vorerst nur auf asos.com und nur englischsprachig angeboten, bestätigt eine Unternehmenssprecherin.

18.12.2013Redakteur: Elke Sieper

Berlin: Volle Hallen und gute Stimmung

Nike: Tenniskleider zurückgerufen

Texworld wird wertiger

Ugg: Produktfälschungen gesichert

Lagerfeld entwirft Luxus-Wohnungen

Verhaltener Auftakt für Italiens Garnbranche

Mindestlohn steigt auf 8,84 Euro

Wendroth übernimmt Brandts Tuche

Fairtrade stellt Partner für Textilstandard vor

C&A schließt alle Läden in der Türkei

Alipay: Doch kein Einstieg bei Wirecard

Zalando: Bread&&Butter Now startet mit über 25 Marken

McGregor Fashion Group: Insolvenzantrag gestellt

Hipstar: Positives Feedback

Du Plessis geht zu Hermes Fulfilment

IKKS: Kreativabteilung neu aufgestellt

Adidas: Markenbotschafter Messi wirft hin

Brexit: Konsequenzen für den Online-Handel

Max Mara: Zwei neue Damenlinien

Steilmann: Aus für mehrere Gesellschaften

Österreich: Modehandel verliert leicht

Under Armour: Erster Store in Deutschland

Klage: Skechers siegt gegen Converse

 Drucken