TW logo

Bally: William Daley ist Chief Marketing Officer


William Daley
William Daley
Die Schweizer Lederwaren-Marke Bally hat die Position des Chief Marketing Officer neu geschaffen und zum Jahresbeginn mit William Daley besetzt. Seine Ernennung sei der jüngste Schritt in der strategischen Entwicklung der Marke, erklärt das Unternehmen. „Seine Erfahrung, tiefe Kenntnis des Luxusmarktes und das Wissen um alle Aspekte des Brandmarketings und Kommunikation ist ein großer Vorzug und der letzte Schritt in einer Neuorientierung, die wir vor 24 Monaten begonnen haben“, sagt Chief Executive Officer Frédéric de Narp.

Daley bringt 22 Jahre Branchenerfahrung zu Bally mit. Zuletzt war er Vice President of Global Communications bei Marc Jacobs. Davor hielt er verschiedene Positionen bei Bottega Veneta, zuletzt als Worldwide Communications Director. Weitere Stationen in seiner Laufbahn waren Michael Kors, KCD, Dolce & Gabbana, Gap und Isaac Mizrahi, wo er seine Karriere startete.

07.01.2016Redakteur: Elke Sieper

Berlin: Volle Hallen und gute Stimmung

Nike: Tenniskleider zurückgerufen

Texworld wird wertiger

Ugg: Produktfälschungen gesichert

Lagerfeld entwirft Luxus-Wohnungen

Verhaltener Auftakt für Italiens Garnbranche

Mindestlohn steigt auf 8,84 Euro

Wendroth übernimmt Brandts Tuche

Fairtrade stellt Partner für Textilstandard vor

C&A schließt alle Läden in der Türkei

Alipay: Doch kein Einstieg bei Wirecard

Zalando: Bread&&Butter Now startet mit über 25 Marken

McGregor Fashion Group: Insolvenzantrag gestellt

Hipstar: Positives Feedback

Du Plessis geht zu Hermes Fulfilment

IKKS: Kreativabteilung neu aufgestellt

Adidas: Markenbotschafter Messi wirft hin

Brexit: Konsequenzen für den Online-Handel

Max Mara: Zwei neue Damenlinien

Steilmann: Aus für mehrere Gesellschaften

Österreich: Modehandel verliert leicht

Under Armour: Erster Store in Deutschland

Klage: Skechers siegt gegen Converse

 Drucken