TW logo

Beate Uhse: Neues Vorstandsmitglied


Dennis van Allemeersch
Dennis van Allemeersch
Die Beate Uhse AG hat ein neues Vorstandsmitglied. Der Aufsichtsrat hat Dennis van Allemeersch in das Gremium berufen. Der 44-Jährige übernimmt am 15. März den Posten des Chief Operating Officers (COO).

Damit besteht der Vorstand des Hamburger Unternehmens nun aus zwei Mitgliedern. Cornelis Vlasblom verantwortet als Vorstandsvorsitzender und CFO die strategische Ausrichtung des Konzerns, leitet den Großhandel sowie den Bereich Entertainment und führt darüber hinaus die Bereiche Finanzen, Investor Relations, IT, Recht und Personal. Van Allemeersch verantwortet den Bereich B2C und damit den Einzelhandel und den E-Commerce. Den Posten des CEO hatte Serge van der Hooft im vergangenen September abgegeben. Vlasblom hatte die Aufgabe zu diesem Zeitpunkt in Personalunion übernommen.

Der Belgier Dennis Van Allemeersch war zuvor als CEO für die Hotel Booker BV in den Niederlanden tätig. Zuvor arbeitete er unter anderem bei Ebay und PayPal an der Weiterentwicklung des Bereichs E-Commerce in Westeuropa.

10.03.2016Redakteur: Anke Prokasky
 Drucken