logo

Bershka startet Sportkollektion


Nach H&M und Mango setzt nun ein weiterer Modefilialist auf eine Sportlinie: Bershka bringt in diesem Monat seine erste Sportkollektion in die Läden. Die Linie Moving soll funktionale Sportbekleidung mit Modetrends für Frühjahr/Sommer 2013 kombinieren. Dabei sollen die neusten für Sportswear entwickelten Materialien zum Einsatz kommen, wie das Unternehmen mitteilte. 

Bequem und trendy soll die Sportswear sein, die neben Leggings, Trainingshosen, Bustiers, Kapuzenjacken und Pullis auch Sportschuhe, Sneakerwedges, Taschen, Trinkflaschen, Springseile und weitere Accessoires umfasst. Gehalten ist die Kollektion in den Farben Silbermetallic, einem knalligen Blau, Limonengrün, Weiß und Schwarz. Die Preise liegen im VK bei 25,99 Euro für Hosen und 32,99 Euro für Schuhe, Oberteile gibt es ab 15,99 Euro.

06.03.2013Redakteur: Janine Damm

Zappos: Erster Pop-up-Store in Las Vegas

Die Umsätze in der 47. Woche: Minus 8%

Gerry Weber: Marc Lehr übernimmt weitere Aufgaben

Carlyle interessiert an Bruno Magli

Otto Group: Finanzchef geht

EU sagt Plastiktüten den Kampf an

Amazon shootet in London für Europa

Ifo-Geschäftsklima: Der Abwärtstrend ist gestoppt

Nike: Erster Store nur für Frauen

Eterna steigert Umsatz und Ertrag

Uniqlo bekommt Mapic Award

Zappos eröffnet Pop-up-Store

Guido Maria Kretschmer startet Online-Shop

ANWR: Mitglieder billigen Mücke-Kauf

Adler baut das Filialnetz aus

Ausbildung im Handel in der Kritik

Net-à-Porter: Gerüchte um Börsengang

Oti: Neue Chefs für Ittierre-Nachfolger

Gap eröffnet Marken-Shop bei Zalando

Ingo Wilts verlässt erneut Hugo Boss

Pucci: Neuer Store in Mailand

 Drucken