logo

Bershka startet Sportkollektion


Nach H&M und Mango setzt nun ein weiterer Modefilialist auf eine Sportlinie: Bershka bringt in diesem Monat seine erste Sportkollektion in die Läden. Die Linie Moving soll funktionale Sportbekleidung mit Modetrends für Frühjahr/Sommer 2013 kombinieren. Dabei sollen die neusten für Sportswear entwickelten Materialien zum Einsatz kommen, wie das Unternehmen mitteilte. 

Bequem und trendy soll die Sportswear sein, die neben Leggings, Trainingshosen, Bustiers, Kapuzenjacken und Pullis auch Sportschuhe, Sneakerwedges, Taschen, Trinkflaschen, Springseile und weitere Accessoires umfasst. Gehalten ist die Kollektion in den Farben Silbermetallic, einem knalligen Blau, Limonengrün, Weiß und Schwarz. Die Preise liegen im VK bei 25,99 Euro für Hosen und 32,99 Euro für Schuhe, Oberteile gibt es ab 15,99 Euro.

06.03.2013Redakteur: Janine Damm

Supergroup übernimmt US-Vertrieb für Superdry selbst

Müller & Meirer eröffnet Store

Outletcity Metzingen: Ärger um geplanten Ausbau

Linz Textil rutscht in die roten Zahlen

Wöhrl und SinnLeffers eröffnen weitere Outlets

Sachse und Münch wechseln zu Ceceba

Marc O’Polo mit neuen CRM-Tools

Cotton made in Africa auch in Äthiopien

Store des Tages: Ramelow in Heide

Quiksilver: Pierre Agnes ist CEO

Banken planen eigenes Online-Bezahlsystem

Mode City/Interfilière: Neue Inszenierung

Falke kooperiert mit Manolo Blahnik

Pilgrim muss Firmenanteile verkaufen

Ben Sherman sucht einen Käufer

Converse-Store in Berlin wiedereröffnet

Megha Mittal steigt bei Peter Pilotto ein

Modefirmen unterzeichnen Ethik-Charta

 Drucken