TW logo

Bijou Brigitte: Kleines Umsatzminus


Bijou Brigitte hat im Geschäftsjahr 2015 leichte Umsatzeinbußen verzeichnet. Nach vorläufigen Zahlen reduzierten sich die Erlöse um 1,4% auf 330 Mill. Euro. Wie der Hamburger Modeschmuck-Filialist mitteilt, ist damit „das obere Ende der im November prognostizierten Umsatzspanne“ erreicht worden. Bijou Brigitte hatte mit Erlösen von 320 und 330 Mill. Euro geplant. „Ein gutes Weihnachtsgeschäft war maßgeblich für die Umsatzentwicklung“, teilt das Unternehmen mit.

Insgesamt sei das Marktumfeld „freundlicher“ gewesen. In Deutschland habe sich der Umsatzrückgang im Jahresverlauf abgeschwächt und auf dem spanischen Markt verzeichnet das Unternehmen weiterhin „Erholungstendenzen“. Trotz leicht reduzierter Filialzahl habe der Umsatz dort nahezu auf Vorjahresniveau gelegen. In Italien seien die Erlöse leicht rückläufig gewesen, da dort die Zahl der Läden ebenfalls verkleinert wurde. Insgesamt ist das Store-Netz von Bijou Brigitte 2015 aber gewachsen – und zwar um zwölf auf 1082 Filialen.

Für das Konzernergebnis vor Ertragssteuern hatte das Unternehmen im November einen Wert zwischen 35 und 40 Mill. Euro prognostiziert. Nähere Informationen dazu wird Bijou Brigitte voraussichtlich in der zweiten Märzhälfte veröffentlichen.

08.01.2016Redakteur: Anke Prokasky

Lokale Online-Märktplätze fusionieren

Pinterest bringt Kaufbuttons ins Netz

Aquazzura verklagt Steve Madden

Breuninger: Sansibar kommt nach Stuttgart

Canudilo schnappt sich Excelsior

Adidas: Mehr Präsenz in China

Modehändler Schenk beantragt Insolvenzverfahren

Woolmark Prize: Labenda gewinnt Europa-Finale

SportScheck: Rückzug aus dem Ruhrgebiet

Eterna: Wachstum über eigenen Retail

Online-Marktplätze: Lieferzeiten werden kürzer

Textilbündnis sieht erste Fortschritte

Alibaba: Marktlücke für Spezialmode

IFM und ECSCP wollen kooperieren

Alexander Wang ist nun auch CEO

GfK-Konsumklima: Positive Aussichten für Juli

HDE: „Mindestlohn ein ungewisses Experiment"

Husum: Ankermieter für Center

Nike: Schwaches Quartal

 Drucken