TW logo

Blue Monkey: Sticker gegen Online-Shopping


Das Denim-Label Blue Monkey aus Kaiserslautern will den stationären Handel unterstützen und hat zu diesem Zweck einen Sticker entwickelt. Darauf steht: „I didn’t buy online“. Die Sticker sollen an den Kassen auf die Einkaufstüten geklebt werden. Blue Monkey-Chef Rainer Müller: „Wir stehen an der Seite unserer stationär arbeitenden Kunden. Wir beliefern keine reinen Online-Stores.“ Zum Konzept gehöre es auch nicht, irgendwann einen eigenen Online-Shop zu eröffnen.

Die Aktion sei aber keinesfalls als Boykott gegen den Online-Handel zu verstehen. Man beliefere Fachhändler, die ihre Waren sowohl stationär als auch online anbieten. Bei der Idee zum Sticker habe man sich an den Aktionen in den USA gegen Amazon inspirieren lassen. Dass Blue Monkey Denims jedoch selbst von Handelspartnern über reine E-Commerce-Plattformen wie Amazon vertrieben werden, sei bedauerlich, aber nicht gänzlich zu verhindern.

Das Blue Monkey-Team geht davon aus, dass das Unternehmen mit der Sticker-Aktion eine Vorreiter-Rolle in Deutschland übernimmt.

16.09.2014Redakteur: Christel Wickerath
 Drucken