TW logo

Bread & Butter: Zalando nennt Details


An der Berliner Messe Bread & Butter, die der Onlinehändler Zalando im September erstmals veranstalten wird, werden sich 40 bis 50 Modemarken als Aussteller beteiligen. Dies erklärte Zalando-Marketingchef Carsten Hendrich der TextilWirtschaft in Berlin. "Es werden sich dort Marken präsentieren, die die digitale Kommunikation hervorragend beherrschen und in der Lage sind, die Messe ins Internet zu verlängern", so Hendrich.
 
Die neue Bread & Butter soll "eine Mischung aus Festival und Playground sein", sagte der Manager, ohne weitere Details zu verraten. Zalando wird die Messe ab Juli bewerben. Sie soll sich an das breite Publikum richten und jenen Modelabels eine Plattform bieten, die noch über keine Modenschauen verfügen.

18.03.2016Redakteur: Marcelo Crescenti

GfK: Terrorgefahr könnte Konsumstimmung trüben

Louis Vuitton: Neues Parfüm

Puma: Segment Textilien legt kräftig zu

Denim Première Vision: Wieder in Paris

Abschied: Robert Ley ist verstorben

Calida: Guter Start für Pichler

Nike: Massiver Bonus für CEO Parker

 Drucken