TW logo

Chic und Intertextile mit 4200 Ausstellern


Zur kommenden Stoff- und Zutatenmesse Intertextile Shanghai Apparel Fabrics vom 16. bis 18. März werden rund 3000 Aussteller aus 20 Ländern erwartet, die sich im National Exhibition and Convention Center auf 156.000m² präsentieren. Neben Länderpavillons ist die Messe unterteilt in sieben Zonen: SalonEurope, Premium Wool Zone, Verve for Design, Beyond Denim, Functional Lab und Accessories Zone.

Im Denim-Bereich stellen 90 Anbieter aus, in der Design-Area präsentieren 20 Aussteller ihre neuesten Trends. Ein Schwerpunkt bilden zudem Hersteller von Activewear-Stoffen – 300 werden auf der Messe vertreten sein.

Parallel zur Stoffmesse findet auch die Modemesse Chic auf dem Gelände statt. Hier werden 1200 Aussteller aus 20 Ländern erwartet, die ein Fläche von 100.000m² belegen.

24.02.2016Redakteur: Anja Probe

Weill hat sich neu aufgestellt

ECE eröffnet neue Mall in Verona

Herford: Ex-Kaufhof-Areal wieder verkauft

Gabor steigert den Umsatz leicht

Aeffe: Rückenwind von Moschino

Kering: Stark in Halbjahr und Quartal

Brenner Outlet: Erweiterung ab Herbst

Berliner Fashion Week 2017: Termine stehen

Christian Dior Couture: Weniger Wachstum, rückläufiger Gewinn

GDS muss optimiert werden

Geox: Reklame drückt Gewinn

 Drucken