TW logo

Chic und Intertextile mit 4200 Ausstellern


Zur kommenden Stoff- und Zutatenmesse Intertextile Shanghai Apparel Fabrics vom 16. bis 18. März werden rund 3000 Aussteller aus 20 Ländern erwartet, die sich im National Exhibition and Convention Center auf 156.000m² präsentieren. Neben Länderpavillons ist die Messe unterteilt in sieben Zonen: SalonEurope, Premium Wool Zone, Verve for Design, Beyond Denim, Functional Lab und Accessories Zone.

Im Denim-Bereich stellen 90 Anbieter aus, in der Design-Area präsentieren 20 Aussteller ihre neuesten Trends. Ein Schwerpunkt bilden zudem Hersteller von Activewear-Stoffen – 300 werden auf der Messe vertreten sein.

Parallel zur Stoffmesse findet auch die Modemesse Chic auf dem Gelände statt. Hier werden 1200 Aussteller aus 20 Ländern erwartet, die ein Fläche von 100.000m² belegen.

24.02.2016Redakteur: Anja Probe

Brunello Cucinelli wächst profitabel

Textilhandel: Auf Flächensuche

Modemarkt im Juli: Stationärer Handel stürzt ab

Buchtipp: Future. Fashion. Economics.

Li & Fung: Minus durch Orderkürzungen

Fenty by Rihanna: Premiere in Pop-ups

Frankreich exportiert weniger nach Asien

GfK dementiert Verkaufsgerüchte

Naturana: Neuer Marketing-Chef

Billabong: Gewinne sinken wieder

 Drucken