logo

Corio übernimmt Boulevard Berlin


Das Berliner Shopping-Center Boulevard Berlin in Steglitz wechselt den Besitzer. Die Corio Deutschland GmbH, eine Tochter des niederländischen Shopping-Center-Betreibers Corio, hat das Center jetzt vom Duisburger Projekt-Entwickler Multi Development Germany GmbH übernommen. Mit der Übernahme dieses fünften Einkaufszentrums durch Corio ist die Umsetzung des im April 2010 mit Multi Development unterzeichneten Kaufvertrages abgeschlossen. 

Im April 2010 hatte Corio von Multi ein Portfolio bestehend aus einem Mix aus Bestandsimmobilien und in Entwicklung befindlicher Immobilien im Wert von 1,2 Mrd. Euro erworben. Neben dem im April 2012 eröffneten Berliner Center gehören dazu das Forum Duisburg, die Centrum Galerie Dresden, die Königsgalerie Duisburg und die Arneken Galerie Hildesheim. Insgesamt haben die fünf an Corio veräußerten Einkaufszentren eine Mietfläche von ca. 24.0000 m² und etwa 460 Mieteinheiten.

17.01.2013Redakteur: Kirsten Reinhold

Die Umsätze in der 17. Woche: Plus 12%

A&F bald ohne Models am Eingang

Edun: Julien Labat wird CEO

Puma kommt mit Sesamstraßen-Kollektion

McDonald's und Colette lancieren Kapsel-Kollektion

Annelie Schubert gewinnt Hyères-Modewettbewerb

Store des Tages: Böckmann in Rheine

S.T. Dupont: Trendwende im vierten Quartal

Review: Welcome to the Jungle

Eterna: Erste Stores mit neuem Konzept

Hanesbrands: Plus durch Übernahmen

Marc O’Polo startet Azubi-Battle im Retail

Remei: Hälker folgt auf Hohmann an der Spitze

Kreativchef Daniel Kearns verlässt Façonnable

London Fashion Week zieht nach Soho

Gherardini führt Männertaschen ein

CPM: Neue Aussteller, neuer Service

Jeans: Otto hat die meisten Bewertungen

Buchtipp: Kompass für gezielte Marktforschung

Karstadt: Tarifverhandlungen unterbrochen

 Drucken