logo

Corio übernimmt Boulevard Berlin


Das Berliner Shopping-Center Boulevard Berlin in Steglitz wechselt den Besitzer. Die Corio Deutschland GmbH, eine Tochter des niederländischen Shopping-Center-Betreibers Corio, hat das Center jetzt vom Duisburger Projekt-Entwickler Multi Development Germany GmbH übernommen. Mit der Übernahme dieses fünften Einkaufszentrums durch Corio ist die Umsetzung des im April 2010 mit Multi Development unterzeichneten Kaufvertrages abgeschlossen. 

Im April 2010 hatte Corio von Multi ein Portfolio bestehend aus einem Mix aus Bestandsimmobilien und in Entwicklung befindlicher Immobilien im Wert von 1,2 Mrd. Euro erworben. Neben dem im April 2012 eröffneten Berliner Center gehören dazu das Forum Duisburg, die Centrum Galerie Dresden, die Königsgalerie Duisburg und die Arneken Galerie Hildesheim. Insgesamt haben die fünf an Corio veräußerten Einkaufszentren eine Mietfläche von ca. 24.0000 m² und etwa 460 Mieteinheiten.

17.01.2013Redakteur: Kirsten Reinhold

Arab Fashion Week startet in Dubai

Forbes: Louis Vuitton ist wertvollste Modemarke

Vorstand Karsten Oberheide verlässt Wöhrl

Zegna verdichtet Präsenz in Afrika

Ifo-Index: Wirtschaft bleibt auf Kurs

Hunkemöller startet in Indien und Panama

Thorsten Stiebing neuer Joop!-Chef

Dolce & Gabbana: Mega-Eröffnung in Moskau

ZiTEX: Bewerbung für Next-Award gestartet

Zalando beteiligt sich an Softwareentwickler Anatwine

Harms am Wall: Insolvenzantrag nach Brand

Max Mara: Flagship in London eröffnet

CBR: Neue Spekulationen über Börsengang

Zara: Mega-Store in Köln

Gap Inc: Wachstum nur mit Old Navy

Christa Probst meldet Insolvenz an

Österreich: Web-Shop von Esprit top

Richemont: Schwacher Euro schmälert Gewinn

Bollag-Guggenheim plant neues Franchise-Konzept

 Drucken