TW logo

Courrèges: Vom Laufsteg in den Store


Aus der Courrèges-Show
Aus der Courrèges-Show
Das Pariser Modeunternehmen Courrèges folgt dem Trend. Ein Drittel der am Mittwochmorgen im Rahmen der Fashion Week gezeigten Kollektion war am Abend im Flagship Store von Courrèges zu kaufen. Der Anteil soll im September erhöht werden, erklärte Frédéric Torloting, Mitgeschäftsführer von Courrèges, in französischen Medien.

Die von dem Designer-Duo Sébastien Meyer und Arnaud Vaillant entworfenen Styles wurden während der Schau auf die Rückwand projiziert und von allen Seiten gezeigt, wie in einem Online-Shop.

Wie Torloting weiter erklärte, habe man sich organisiert, um bestimmte Modelle im Voraus zu produzieren. Damit sei man ins Risiko gegangen. Für ein kleines Unternehmen wie Courrèges sei dies jedoch „machbar“. Frédéric Torloting und Jacques Bungert hatten Courrèges 2011 von den Gründern – André Courrèges, der im Januar verstorben ist, und seine Frau – übernommen.

Die futuristische Kultmarke aus den 60er Jahren hat seit der Übernahme wieder an Glanz gewonnen. Sie will zukunftsweisend bleiben: In der Catwalk-Kollektion gibt es High Tech-Modelle. Zwei Mäntel haben eine Thermo-Funktion, die per Knopfdruck gesteuert werden kann.
03.03.2016Redakteur: Bea Gottschlich

Magdeburg: Baubeginn am Blauen Bock

Shanghai: Yarn Expo und Cinte Techtextil wachsen

Salzburg: 110 Anbieter bei der Schuh Austria

 Drucken