logo

Cro macht Mode für H&M


Der Bekleidungsfilialist H&M hat eine Linie mit dem Sänger Cro entwickelt. Die limitierte Kollektion des Künstlers mit der Pandabären-Maske ist ab 4. April in 200 Stores in Deutschland, Österreich und den Niederlanden sowie in den Online-Shops der drei Länder erhältlich.
 
Die Design by Cro-Kollektion besteht aus zehn Teilen für Männer und zehn Teilen für Frauen und ist Teil der Divided-Linie von H&M. Das Angebot reicht von T-Shirts, Tanktops und Sweatshirts bis hin zu Leggins, Caps und Stoffbeuteln. T-Shirts kosten 14,95 Euro, Sweatshirts liegen bei 24,95 Euro. „Design und vor allem Mode interessieren mich sehr. Ich habe versucht das umzusetzen, was ich selber mag und trage“, sagt Cro.



05.03.2013Redakteur: Anke Prokasky

Rocket Internet enttäuscht beim Börsenstart

VF Corporation: Scott Roe wird CFO

Adidas: Bis zu 1,5 Mrd. Euro für Aktienrückkäufe

Lanificio Colombo: Wachstum mit Kate

Gerry Weber: Joint Venture für Bahnhof-Stores

Gap: Erster Store in Österreich

Karstadt: DOB-Einkaufsdirektorin geht

Goldene Nase für Dimitri

Engelhorn eröffnet neue Design-Etagen

Matchless verdoppelt den Umsatz

Kaufhof-Chef Mandac wechselt in den Aufsichtsrat

 Drucken