TW logo

Cuisse de Grenouille: Start mit Womenswear


Das junge französische Urban- Contemporary-Label Cuisse de Grenouille will weiter wachsen. Für Herbst/Winter 2016 präsentiert das von Séverin und Lucas Bonnichon gegründete Unternehmen erstmals eine feminine Kollektion, die auf der Who’s Next in Paris vorgestellt wurde. Mit 50 Modellen erinnert die feminine Linie an die von Surfwear inspirierten Styles für Männer von Cuisse de Grenouille.

Im Dezember konnte das Unternehmen eine Finanzierungsrunde abschließen und dabei 1 Mill. Euro an frischem Geld einsammeln. Der Investor ist Risiko-Kapitalist Audacia, der schon den französischen Modelabels APC, Antik Batik und Jérôme Dreyfuss zur Expansion verholfen hat.

Cuisse de Grenouille bedient zurzeit etwa 100 Kunden und betreibt zwei erste eigene Läden in Paris. Von der finanziellen Verstärkung sollen Vertrieb und Produktentwicklung profitieren.

26.01.2016Redakteur: Bea Gottschlich

Chic Autumn: Angebot ausgebaut

Notify Atelier: Neuer Store in Paris

PVH baut Produktion in Äthiopien aus

Zalando: Lohnende Optionen für Ritter

Carolina Herrera: Design-Team vergrößert

Abercrombie & Fitch: Umstrukturierung zeigt erste Erfolge

Chanel: Weniger Umsatz und Gewinn

Odlo: Timo Pape wird Brand Director

Iceberg: James Long übernimmt Kreativ-Leitung

Maas Natur: Neuer Store

Aeropostale: Sycamore darf mitbieten

Marks & Spencer überprüft internationales Ladennetz

Fischer: Neuer Chef fürs Leipziger Flaggschiff

Navabi: Erste Handelskooperation

Fiege: Integrationskonzept für Flüchtlinge

Kik-Prozess: Gericht macht Weg frei

Dior und Depp: Kampagne sorgt für Shitstorm

 Drucken