logo

DBApparel heißt jetzt Hanes France


Die französische Wäscheunternehmen DBApparel wird in Hanes France umgetauft. Die Umfirmierung folgt der Übernahme des Mutterunternehmens durch Hanes Brands International (HBI) vor über einem Jahr.

Die 14 Wäschemarken von DBApparel, darunter Dim, Playtex, Wonderbra, Elbeo, Nur Die, Lovable, Bellinda, bleiben durch den Namenswechsel unberührt, erklärte der Personalleiter des Unternehmens gegenüber der französischen Presseagentur AFP. Ihm zufolge sei die Umfirmierung „ein Symbol für den Wechsel" und werde im Laufe des ersten Halbjahrs 2016 vollzogen.

Im April 2015 hatte das im Herbst 2014 übernommene Unternehmen einen Sozialplan für 600 Stellen in ganz Europa angekündigt.

05.02.2016Redakteur: Bea Gottschlich

AFWA kritisiert Wal-Mart

Zalando: Wechsel im Aufsichtsrat

Gerry Weber: Neue Linie heißt Talk about

Forbes-Liste: Dior, Nike und Inditex liegen vorn

Sergio Rossi ohne Designchef Angelo Ruggeri

La Rinascente ausgezeichnet

Doch kein neuer 14 oz. Store in Berlin

Museum Yves Saint Laurent in Marrakesch

Jeder Dritte würde teilen statt zu kaufen

Paris: Tourismus leidet unter Streiks

Centrestage: Neue Messe in Hongkong

Loro Piana: Wechsel an der Spitze

OpCapita übernimmt AppelrathCüpper

Tod’s: Präsident Della Valle über Kreativchefs

 Drucken