TW logo

Die Umsätze im Februar: Plus 3%


Der stationäre Modehandel hat im zweiten Monat des Jahres ein Plus geschafft. Die Unternehmen im TW-Testclub erzielten im Februar einen Zuwachs von durchschnittlich 3%. Dazu hat auch die letzte Woche des Monats (9. KW) beigetragen, die auf einer Vorlage von plus 1% im Durchschnitt mit plus 2% zu Ende ging. Allerdings relativiert sich die vordergründig gute Entwicklung des Monats beim Vergleich mit dem Vorjahr. Im Februar 2015 hat die Branche ein Minus von 7% erzielt, das trotz eines zusätzlichen Verkaufstages in diesem Jahr (25 statt 24 Verkaufstage) nicht aufgeholt wurde. Andererseits ist es respektabel, dass der Modehandel das Plus mit durchschnittlich 4% weniger Kunden geschafft hat. Aufgelaufen per Ende Februar liegt die Branche jetzt mit 1% im Plus.





08.03.2016Redakteur: Matthias Erlinger

Pure London verdoppelt Menswear-Bereich

bevh: Mehr Produktsicherheit aus China

Roy Robson: Moritz Hinz ist Wholesale-Chef

 Drucken