logo

Escada startet mit E-Commerce


Escada hat an diesem Freitag den ersten eigenen Online-Shop eröffnet. Verkauft werden dort die Linien Escada, Escada Sport und die Accessoires. 

Das Design spielt mit großflächigen Bildern, der Online-Shop und die Markenwebsite treten einheitlich unter www.escada.com auf. Alle Social Media-Kanäle sind in den Online-Store eingebunden. Nutzerfreundlichkeit und Designanspruch wurden gleichermaßen berücksichtigt. Eine individuelle Beratung ist per Styleguide und persönlichen Kundenservice möglich. Die gesamte Wertschöpfungskette wird vom E-Commerce-Spezialisten Hermes betreut.

„Der Escada E-Shop ist für uns ein wichtiger Schritt zum Ausbau unserer digitalen Aktivitäten. Wir ermöglichen damit einen einfacheren Zugang zu unserem Lifestyle-Konzept mit Mode für jede Gelegenheit“, begründet CEO Bruno Sälzer den Schritt.

Neben dem klassischen Versand wird auch ein Expressversand angeboten. Innerhalb von 14 Tagen wird den Kunden ein kostenloses Rückgaberecht eingeräumt.
08.03.2013Redakteur: Sabine Spieler

Modehaus Honer: Wiedereröffnung nach Neugestaltung

Nina Ricci: Designchef Peter Copping geht

Kik: Arbeitgeber-Kampagne im neuen Look

ECE startet Same Day Delivery-Service

Strauss Innovation: Döhmen ist Geschäftsführer

Rocket Internet enttäuscht beim Börsenstart

VF Corporation: Scott Roe wird CFO

Adidas: Bis zu 1,5 Mrd. Euro für Aktienrückkäufe

Lanificio Colombo: Wachstum mit Kate

Olivier Van den Bossche leitet Galeria Kaufhof

Walbusch wird M-Commerce-fähig

Vivarte: Wechsel an der Spitze in Sicht

Netrada-Eigner Arvato erwartet 400 Mill. Euro Umsatz

UBM kauft Advanstar

Stockmann baut kräftig um

Karstadt: DOB-Einkaufsdirektorin geht

Goldene Nase für Dimitri

Engelhorn eröffnet neue Design-Etagen

Gerry Weber: Joint Venture für Bahnhof-Stores

Gap: Erster Store in Österreich

 Drucken