logo

Ettlin übernimmt Spinnweberei Uhingen


Der Textilhersteller Ettlin hat die Spinnweberei Uhingen übernommen. Anfang Februar war über das Vermögen der Uhingen GmbH das Insolvenzverfahren eröffnet worden. Die zum 1. Juni wirksame Übernahme umfasst sowohl die Spinnerei in Waldkirch als auch die Weberei in Uhingen. Beide Geschäftszweige werden in zwei rechtlich selbstständigen Auffanggesellschaften weitergeführt.
 
Ettlin verfolgt nach eigenen Angaben mit der Übernahme eine Ausweitung des Sortiments. Von den insgesamt zuletzt beschäftigten rund 100 Mitarbeitern an beiden Standorten werden rund 70 von den Auffanggesellschaften übernommen. Die übrigen Mitarbeiter sollen dem Unternehmen zufolge die Möglichkeit erhalten haben, in eine Transfergesellschaft überzutreten, um sich dort „zu qualifizieren und auf einen neuen Arbeitsplatz vorbereitet zu werden“.

03.06.2014Redakteur: Annika Müller
 Drucken