logo

Fashion-Bloggerin Ferragni mit eigenem Laden


Fashion-Bloggerin Chiara Ferragni wird einen Laden in Mailand eröffnen. 2017 könne es mit dem Flagship-Store soweit sein, sagte Riccardo Pozzoli, Mitgründer und Vorstandschef der Unternehmensgruppe Ferragni, gegenüber „WWD“.

Ferragni hat sich von einer Bloggerin zur Unternehmerin mit eigenem Label gewandelt. Die umtriebige Italienerin aus Cremona baut auf ihre große Fangemeinde. Allein auf dem sozialen Netzwerk Instagram folgen ihr 5,6 Millionen Menschen.

Deshalb ist Ferragni eine begehrte Markenbotschafterin. Sie wirbt für Pantene-Shampoos und Amazon Fashion in Europa. Die Amazon-Kampagne wird unter anderem in „Vogue“, „Harper’s Bazaar“ und „Elle“ erscheinen. Ferragni hat eine eigene Schuhlinie. Außerdem verdient sie mit Auftritten. Das kleine Fashion-Imperium Ferragnis wirft einen Jahresumsatz von 10 Mill. Dollar (9,08 Mill. Euro) ab.

08.03.2016Redakteur: Tobias Bayer
 Drucken