TW logo

Furla wächst um 30%


Furla setzt das rasante Wachstum fort. Dank neuer Flagship-Stores und der Erweiterung des Sortiments steigerte der italienische Lederwarenhersteller den Umsatz im Geschäftsjahr 2015 um 30% auf 339 Mill. Euro. Der Nettogewinn kletterte um 41%.

Damit hat das 1927 gegründete Unternehmen seinen Umsatz in den vergangenen fünf Jahren mehr als verdoppelt. Nur noch ein Fünftel der Verkaufserlöse entfallen auf die Heimat Italien. Japan und die Region Asien-Pazifik machen inzwischen mehr als 40% aus.

Vorstandschef Eraldo Poletto treibt die Internationalisierung weiter voran. In Hongkong, Macao, Madrid, Moskau, New York, Sankt Petersburg und Singapur hat er Flagship-Stores eröffnet. Damit beläuft sich die Zahl der Furla-Boutiquen auf 415. Gleichzeitig wird das Angebot vergrößert. Furla legte mit einer Herrenkollektion, mit Damenschuhen und Brillen los. Mit Morellato wurde eine Lizenzvereinbarung für Uhren geschlossen.

„Die Ergebnisse bestätigen die Effektivität unseres Geschäftsmodells. Wir bieten den Kunden in aller Welt ein Produkt an, dessen Design stimmt, das anziehend ist, das qualitativ hochwertig ist: Und das zum richtigen Preis“, sagte Furla-Vorstandschef Poletto. Das Unternehmen geht davon aus, dass sich der Wachstumstrend 2016 fortsetzt. Geplant sind dieses Jahr weitere Flagship-Stores, unter anderem in London, Melbourne und Shanghai.
24.03.2016Redakteur: Tobias Bayer

Aeropostale: Sycamore darf mitbieten

Marks & Spencer überprüft internationales Ladennetz

Fischer: Neuer Chef fürs Leipziger Flaggschiff

Navabi: Erste Handelskooperation

BTE: Modefachhandel leicht im Minus

Chanel: Weniger Umsatz und Gewinn

Odlo: Timo Pape wird Brand Director

Iceberg: James Long übernimmt Kreativ-Leitung

PVH baut Produktion in Äthiopien aus

Zalando: Reibach für Rubin Ritter

Carolina Herrera: Design-Team vergrößert

Abercrombie & Fitch: Umstrukturierung zeigt erste Erfolge

Fiege: Integrationskonzept für Flüchtlinge

Kik-Prozess: Gericht macht Weg frei

Dior und Depp: Kampagne sorgt für Shitstorm

 Drucken