TW logo

G-III: Investitionen in Karl Lagerfeld erhöht


Das US-Bekleidungsunternehmen G-III Apparel Group hat einen Anteil von 19% an der Karl Lagerfeld BV übernommen. Die Übernahmesumme wurde nicht genannt. Ziel sei es, die globale Zusammenarbeit zu stärken und die Marke Karl Lagerfeld durch innovative strategische Initiativen für eine neue Verbrauchergeneration zu positionieren.

G-III hält bereits 49% an einem Joint-Venture mit Karl Lagerfeld für Bekleidung und ausgewählte Konsumgüter in Nordamerika und Mexiko und ist Lizenznehmer des Joint-Venture für DOB, Handtaschen und Outerwear für Männer unter der Marke Karl Lagerfeld.

G-III hält Marken wie Filebrequin, Andrew Marc und Marc New York und produziert in Lizenz Bekleidung, Sportmode, Schuhe und Lederwaren für Marken wie Calvin Klein, Tommy Hifiger, Kenneth Cole, Vince Camuto, Levi’s und Dockers. Zudem führt das New Yorker Unternehmen Retail-Stores für Wilson Leather, Bass, G.H. Bass & Co, Vilebrequin und Calvin Klein Performance.

26.02.2016Redakteur: Ulrike Howe
 Drucken