TW logo

GfK-Konsumklima: Tendenz steigend


Flüchtlinge, Terrorgefahr, möglicher Ausstieg der Briten aus der EU: Von den politischen Diskussionen im In- und Ausland lassen sich die Deutschen die Kauflaune nicht verderben. Das zeigt die Konsumklimastudie der Nürnberger Gesellschaft für Konsumforschung (GfK).

Demnach hat die Befragung der Verbraucher ergeben, dass sie nahezu unverändert zum Januar eine hohe Erwartung zur Entwicklung der wirtschaftlichen Konjunktur haben. Analog dazu sei die Einkommenserwartung im Februar spürbar gestiegen. Mit einem Plus von 9,5 Punkten falle der Zuwachs bei der Einkommenserwartung deutlich aus. Die Einschätzung der Konsumenten beruhe auf der steigenden Beschäftigung sowie einer zunehmenden Nachfrage nach Arbeitskräften durch die Unternehmen. Das wecke Erwartungen an die bevorstehenden Tarifverhandlungen.

Nach den der GfK vorliegenden Prognosen werden die verfügbaren Einkommen der privaten Haushalte in diesem Jahr bei niedrig bleibender Inflation um rund 3% zulegen. Dadurch bleibe die Konsumlaune der deutschen Verbraucher weiter gut. Die Anschaffungsneigung weise mit 52,7 Punkten im Februar den gleichen Wert auf wie im Vormonat. Für März prognostizieren die bayerischen Konsumforscher sogar eine leichte Verbesserung des Konsumklimas mit einem Index von 9,5, nach 9,4 im Februar. „Mit dem erfreulichen Start des Konsumklimas in dieses Jahr sind die Grundlagen dafür gelegt, dass auch 2016 ein gutes Konsumjahr werden kann“, schreiben die GfK-Experten.

25.02.2016Redakteur: Matthias Erlinger

Berlin: Volle Hallen und gute Stimmung

Nike: Tenniskleider zurückgerufen

Texworld wird wertiger

Ugg: Produktfälschungen gesichert

Lagerfeld entwirft Luxus-Wohnungen

Verhaltener Auftakt für Italiens Garnbranche

Mindestlohn steigt auf 8,84 Euro

Wendroth übernimmt Brandts Tuche

Fairtrade stellt Partner für Textilstandard vor

C&A schließt alle Läden in der Türkei

Alipay: Doch kein Einstieg bei Wirecard

Zalando: Bread&&Butter Now startet mit über 25 Marken

McGregor Fashion Group: Insolvenzantrag gestellt

Hipstar: Positives Feedback

Du Plessis geht zu Hermes Fulfilment

IKKS: Kreativabteilung neu aufgestellt

Adidas: Markenbotschafter Messi wirft hin

Brexit: Konsequenzen für den Online-Handel

Max Mara: Zwei neue Damenlinien

Steilmann: Aus für mehrere Gesellschaften

Österreich: Modehandel verliert leicht

Under Armour: Erster Store in Deutschland

Klage: Skechers siegt gegen Converse

 Drucken