logo

Gucci: Spekulationen um Ex-Chef di Marco


Patrizio di Marco
Patrizio di Marco
Der ehemalige Gucci-CEO Patrizio di Marco steht Medienberichten zufolge vor dem Wechsel in den Board des Luxus-Modeanbieters Dolce & Gabbana. Dies berichtet unter anderem die Nachrichtenagentur Bloomberg mit Verweis auf zwei Firmeninsider. Der 53jährige di Marco hat Gucci sechs Jahre lang geleitet und wurde Ende 2014 von Marco Bizzarri abgelöst.

Die Hinweise auf einen Wechsel verdichteten sich, als bekannt wurde, dass die ehemalige rechte Hand von Patrizio di Marco nun von Dolce & Gabbana verpflichtet wurde: Diana Zanetto war Merchandising-Chefin bei Gucci unter der Regie von di Marco und soll nun die gleiche Position bei Dolce & Gabbana bekleiden.



01.03.2016Redakteur: Marcelo Crescenti
 Drucken