TW logo

Hackett: Neue Stores beflügeln Umsätze


Hackett London-Store (Foto: Hackett London)
Hackett London-Store (Foto: Hackett London)
Das britische Menswear-Label Hackett London hat den Umsatz im Geschäftsjahr 2014/15 (31.3.) um 8,7%auf 165 Mill. Euro gesteigert. Wesentlich dazu beigetragen haben Neueröfnungen. Vor allem zwei neue Standorte in der Heimatstadt der Marke, auf den Londoner Einkaufsmeilen Regent Street und Old Broad Street, sorgten für zusätzlichen Umsätze. Doch auch in Lissabon, Amsterdam und Mexiko-Stadt wurden neue Läden eröffnet.

Die Expansion geht weiter. So wurden im zweiten Halbjahr 2015 Stores in Düsseldorf und Stockholm eröffnet, ein weitere Standort entsteht demnächst in Tokio. Insgesamt wuchs der Umsatz der Retail-Spate um 10%, teilte das Unternehmen mit, ohne absolute Zahlen zu nennen.

15.01.2016Redakteur: Marcelo Crescenti
 Drucken