TW logo

Karl-Heinz Müller expandiert wieder


Karl-Heinz Müller hat zur kommenden Berlin Fashion Week große Pläne. Allerdings nicht als Messeveranstalter, sondern als Einzelhändler. Er will die Eröffnung von drei neuen Läden in seinen Blue Yard-Komplex in Berlin-Mitte feiern. Eine vierte Neueröffnung kündigt er für Frühjahr an: Dann soll in der Schlüterstraße 45, nur eine Ecke von der frühreren 14 oz.-Location im Cumberlandhaus, der neue 14 oz. auf einer Fläche von 300m² eröffnet werden.

In Mitte betätigt sich Müller nicht nur im Fashionbereich. Neben dem 160m² umfassenden Store namens Fine Goods mit Marken wie Saint James, Derek Rose, Schiesser Revival, und Pantherella und einem 80m² großen Schuhladen für das Label Officine Creative kommen auch ein Kiosk mit dem Namen Muller und ein Salon für den Empfang von Gästen dazu.
 
In den Höfen betreibt bereits der australische Kaffeespezialist Father Carpenter ein Café. Im zweiten Hinterhof bleibt der Nudie-Store. Vorn an der Münzstraße, auf der jetzt geteilten Fläche des früheren Denham-Ladens, befindet sich seit Ende 2015 sein Stetson-Store. Damit betreibt Müller künftig gemeinsam mit seinem 14 oz.-Laden in Mitte und dem Outlet insgesamt neun Läden in der Hauptstadt. 
 
Mehr dazu lesen Sie in der aktuellen TextilWirtschaft an diesem Mittwoch ab 18 Uhr auf dem iPad oder ab Donnerstag in der Printausgabe.

13.01.2016Redakteur: Kirsten Reinhold

Ahlers: Christian Schneider ist Personalleiter

Steve Madden: Expansion in Europa

La Redoute: Auf dem Weg der Besserung

Promod: Mailänder Flagship-Store schließt

Hedi Slimane: Kering muss 13 Mill. Euro zahlen

VF: Drei Labels an Delta Galil verkauft

Weniger Insolvenzen im ersten Halbjahr

Loro Piana kürt Design-Studenten

Skiny: Neue Sportswear-Linie SK8Y6

Steilmann: MR Hometextile verkauft

Saks Off 5th: Carsch-Haus wird erster Standort

Bremer Baumwollbörse: Hammer ist Präsident

Berliner Messen bestätigen Trend zu neuem Saisondenken

Italiens Lederindustrie bremst Abschwung

Tommy Hilfiger verlässt Champs-Elysées

c.a.r.o GmbH: Zehn Filialen bleiben erhalten

Off-White entwirft für Moncler

Ordermesse „European Shoeshow“ kommt

Armani entwirft Kollektion für Bugatti

Wieschhörster eröffnet Boss Orange-Store

Vente-Privée: Deutschland-Chef geht

El Corte Inglés: 5900 neue Verkaufsjobs

 Drucken