TW logo

L’Oréal sponsert Pariser Fashion Week


Der französische Kosmetikkonzern L’Oréal Paris ist erstmals offizieller Sponsor der Fashion Week in Paris, die vom 1. bis 9. März stattfindet. Bisher war es „nur“ die Haarpflege-Sparte des Unternehmens, L‘Oréal Professional, die die Pariser Schauen unterstützt hatte, erklärte ein Sprecher des Schauen-Organisators Fédération de la Couture.

Von der Partnerschaft würden vor allem Aufsteiger-Labels profitieren, die nicht immer die Strukturen oder die Mittel für erstklassige Talente haben, heißt es in französischen Presseberichten. So werden von L’Oréal bezahlte Hair-Stylisten bei Haider Ackermann und Make-Up-Künstler bei Anthony Vaccarello und Vanessa Seward die Models für die Schau vorbereiten.

Zur offiziellen Partnerschaft gehört zudem die Einladung von einflussreichen Persönlichkeiten der Social Media-Szene aus der ganzen Welt nach Paris. Im Gegenzug werden diese aufgefordert, auf ihren Facebook- oder Instagram-Seiten über die Geschehnisse rund um den Catwalk und vor allem über den Bereich „Backstage" zu berichten, in dem die Models frisiert und geschminkt werden.

L’Oréal feiert seinen Auftritt in Paris am 8. März schließlich mit einer „Red Obsession"-Party, in der es - wie der Name schon verrät - um die Farbe Rot geht. Es ist das Thema eines neuen Werbefilms, der Mitte März an den Start geht. Zur Party werden L’Oréal-Testimonials wie Karlie Kloss, Lara Stone, Natasha Poly und Doutzen Kroes erwartet.
29.02.2016Redakteur: Bea Gottschlich
 Drucken