logo

Lahrs bleibt bis 2018 Hugo Boss-Chef


Claus-Dietrich Lahrs bleibt Vorstandsvorsitzender der Hugo Boss AG. Wie das Unternehmen heute bestätigte, hat der Aufsichtsrat den Vertrag des 49-Jährigen für weitere fünf Jahre verlängert.
 
Lahrs selbst hatte schon bei seinem Amtsantritt in Metzingen im August 2008 erklärt, er könne sich vorstellen, „bis zum Rentenalter“ bei Hugo Boss zu bleiben. Er sei „nicht für ein kurzes Stelldichein“ gekommen. Vor seinem Engagement bei Hugo Boss hatte er in führenden Positionen unter anderem bei Cartier, Louis Vuitton und Dior gearbeitet.

17.01.2013Redakteur: Martin Ott

Reischmann Sport holt den Strand ins Schaufenster

Kris van Assche stellt sein Label ein

LVMH will „Le Parisien” kaufen

Longchamp: Erster Store in Österreich

Zara verschiebt RFID-Einführung

Footfall: Frequenz sinkt nur leicht

Miroglio Fashion verpflichtet John Hooks

S.Oliver mit neuer Lizenz-Chefin

Marc O’Polo macht Verkäufer zu „Sales Experts“

Vestino: Online-Start und Schließungen

Moss und Delevingne modeln für Mango

René Lezard verliert deutlich an Umsatz

Intertextile: Mehr Platz, weniger Zeit

FOC: Deutschland ist „unterversorgt“

The Gallery stellt polnische Designer vor

Diesel: Upgrade durch mehr Exklusivität

Stuttgart: TK Maxx folgt auf C&A

 Drucken