logo

Lahrs bleibt bis 2018 Hugo Boss-Chef


Claus-Dietrich Lahrs bleibt Vorstandsvorsitzender der Hugo Boss AG. Wie das Unternehmen heute bestätigte, hat der Aufsichtsrat den Vertrag des 49-Jährigen für weitere fünf Jahre verlängert.
 
Lahrs selbst hatte schon bei seinem Amtsantritt in Metzingen im August 2008 erklärt, er könne sich vorstellen, „bis zum Rentenalter“ bei Hugo Boss zu bleiben. Er sei „nicht für ein kurzes Stelldichein“ gekommen. Vor seinem Engagement bei Hugo Boss hatte er in führenden Positionen unter anderem bei Cartier, Louis Vuitton und Dior gearbeitet.

17.01.2013Redakteur: Martin Ott

Skechers legt deutlich zu

Christian Dior: Umsatz steigt um 17%

Aeffe: Stark in China und den USA

Tommy Hilfiger: Neuer Schauen-Rhythmus

PayPal steigt in den Contextual Commerce ein

Bekleidungspreise haben leicht angezogen

Cristiano Ronaldo treibt's bunt

In Fashion Munich lädt zur Order auf die Praterinsel

Columbia Sportswear: Gewinn steigt um 14%

München ist Digitalstandort Nummer eins

London Fashion Week: Halb Großbritannien zu Gast

Birkenstock investiert Millionen in Logistik

Balmain steht zum Verkauf

GDS mit weniger Besuchern

Baby Walz: Neuer Geschäftsführer

New Look bleibt auf Wachstumskurs

SABU beteiligt sich an ECC

Asics kauft Fitness-App „Runkeeper“

St. Emile: Neuer Store am Tegernsee

Levi's: Weniger Umsatz, mehr Gewinn

Lesara expandiert nach Frankreich

Imotex ist voll vermietet

New York Fashion Week mit Mega-Spektakel

 Drucken