TW logo

Luxottica: Wieder Wechsel an der Spitze


Adil Khan ist wieder weg: Nach nur einem Jahr verlässt der CEO des italienischen Brillenherstellers Luxottica wieder seinen Posten. Firmengründer und Chairman Leonardo Del Vecchio wird einen Teil seiner Aufgaben übernehmen.

Das Unternehmen hat sich für eine schlankere Strukturen mit einem alleinigen CEO entschieden, heißt es in einer Pressemitteilung. Chief Executive Officer Massimo Vian bleibt nach wie vor zuständig für Produkte und Operations. Luxottica hat 2015 den Umsatz um 17% auf 9 Mrd. Euro gesteigert.

01.02.2016Redakteur: Marcelo Crescenti
 Drucken