logo

Meppen: Startschuss für MEP


Die Einkaufspassage MEP in Meppen im Emsland ist am Donnerstag nach fast vier Jahren Planungs- und Bauzeit eröffnet worden. Das Center, dessen Außenfassade zum Teil der Form eines Diamanten nachempfunden wurde, bietet eine Verkaufsfläche von 13.000m² und eine Gesamtfläche von 16.000m². Auf zwei Etagen finden die Besucher 45 Geschäfte. Zu den Mietern gehören unter anderem Tom Tailor, Esprit, New Yorker, C&A, Zero, Jeans Fritz, Tally Weijl, Bonita, Ernsting´s family und Media Markt.

Bauherr und Investor des 50 Mill. Euro-Projektes ist der Bauunternehmer Ralf Schulte. Das Centermanagement liegt bei der Firma Retail Management Expertise.

16.05.2013Redakteur: Anke Prokasky

Moskau: Größtes Center Europas eröffnet

Galeria Inno eröffnet Filiale in Hasselt

Pohland kommt nach Gießen und Hildesheim

Caterina Lucchi mit eigenem E-Shop

Neue Labels auf der Scoop

Amazon: Weniger Saisonkräfte fürs Weihnachtsgeschäft

Bruno Banani: Markenumsatz wächst

Weitere Aufgabe für Kering-Chef Pinault

Otto ist bester Universalversender

NEXT-Award für Gerry Weber-Azubi

Fred de la Bretonière zieht sich zurück

Zannier kündigt Sozialplan an

Curvy is sexy meldet 19 Neuaussteller

Düsseldorf: Aus Kaufhof wird Crown

Lenzing plant erneut Stellenabbau

Spreadshirt startet TeamShirts

Bestseller: Gewinn wächst um 21%

 Drucken