TW logo

Mitsukoshi kehrt nach Paris zurück


Die japanische Isetan-Gruppe will wieder in Europa Flagge zeigen. Nachdem ihre Warenhaus-Tochter Mitsukoshi die französische Hauptstadt 2011 verlassen hatte, ist im Herbst dieses Jahres ein erneuter Anlauf in Paris geplant. Der Relaunch findet auf einer 100m² großen Fläche in der Nähe des Eiffelturms, im Maison de la Culture du Japon, statt.

Wie Mitsukoshi France in Paris bestätigte, werden in dem geplanten Store Artikel von japanischen Designern und Handwerkern präsentiert. Ob das Sortiment auch Bekleidung enthalten werde, sei noch nicht im Detail entschieden, sagte ein Sprecher von Mitsukoshi. Anders als Isetan ist das Warenhaus-Konzept Mitsukoshi weniger auf Mode als auf japanische Tradition und artisanales Know-how spezialisiert.

Mitsukoshi ist zurzeit in Europa mit einem Store in Rom präsent. Weitere Standorte sind in London und New York geplant. Die Isetan-Gruppe hatte im Geschäftsjahr 2014/15 umgerechnet rund 129 Mrd. Euro umgesetzt.

16.03.2016Redakteur: Bea Gottschlich

Pokémon Go: Chancen für den Modehandel

Carven: Aus für HAKA-Linie

OVS: Kooperation mit Gaultier

Globetrotter: Bereit für neues Wachstum

CG: Neuer Produkt-Chef

Cavalli: Ex-Versace-Chef Ferraris wird CEO

Adidas: Rasantes Wachstum bestätigt

Moncler: Umsatzplus und neue Aktionäre

Nike: Massiver Bonus für CEO Parker

Ara mit neuem Markenauftritt

Emporio Armani: Lieber Paris als Mailand

Sport 2000 International: Rekordjahr

Breuninger hat wieder einen Marketingchef

JD Sports: Bis zu 250 Läden in Deutschland

Pal Zileri: Mayhoola übernimmt Kontrolle

X-Bionic: De Witte ist CEO

 Drucken