TW logo

Nautica mit Männerwäsche-Kollektion


Das zum US-Bekleidungskonzern VF Corporation gehörende Sportswear-Label Nautica hat eine Lizenz zur Entwicklung und Vermarktung von Männerwäsche in Nordamerika und Mexiko an H. Best vergeben. H. Best gehört zum New Yorker Bekleidungsproduzenten Moret Group, der neben Wäsche auch Activewear, Sportswear, Dancewear, Strumpfwaren und Männermode herstellt. Über H. Best betreut das Unternehmen bisher die Marken 2(x)ist, DKNY und Sprayground.

Die Männerwäsche-Kollektion von Nautica basiert auf einem minimalistischen Design in kräftigen Farben und mit geometrischen Mustern. Neben einer Basics-Serie aus 100% Baumwolle wird es laut H. Best auch eine Serie aus Mikrofaser geben. Mit Preislagen zwischen 18,50 Dollar und 42 Dollar (17,20 bis 39 Euro) richtet sich die Linie an hochgenrige Department-Stores und den Wäschefachhandel.

08.01.2016Redakteur: Ulrike Howe

Modemarkt im Juli: Stationärer Handel stürzt ab

Buchtipp: Future. Fashion. Economics.

Li & Fung: Minus durch Orderkürzungen

GfK dementiert Verkaufsgerüchte

Naturana: Neuer Marketing-Chef

Billabong: Gewinne sinken wieder

 Drucken