TW logo

Navabi: Mehr Platz für Logistik


Der Online-Händler Navabi lagert seine Ware künftig in Düren: Der Big Size-Spezialist betrieb bislang ein Lagerhaus am Firmensitz in Aachen, nun erfolgte der Umzug. Mit 4500m² sei es deutlich größer als das bisherige Lager, zudem bestehe eine Erweiterungsoption um zusätzliche 3000m², gibt Navabi bekannt. Von dort verschickt Navabi seine Waren weltweit. 

"Wir sind in den vergangenen sieben Jahren schnell gewachsen, deswegen wurden größere Lagerräume erforderlich", sagt Geschäftsführer Bahman Nedaei. Der Abholungsweg für Logistikpartner reduziere sich um die Hälfte und mache damit Abholungen auch zu späteren Zeiten möglich. Im neuen Lager sind außerdem Büroräume für Lagermanager und Qualitätskontrolleure vorhanden, vier neue Mitarbeiter wurden eingestellt.

26.01.2016Redakteur: Anna Friedrich

Amazon: Am 12. Juli ist Prime Day

Hanesbrands schließt Champion-Übernahme ab

S.T. Dupont: Umsatz und Schulden steigen

Belstaff: Ninous wird Kreativ-Chefin

Waschbär weitet Schuh-Angebot aus

Frankreich: Neuer DOB-Verbands-Präsident

D&G: Beauty-Kooperation mit Shiseido

ByMi: Christoph Beck wird Geschäftsführer

Handel: Mehr Festanstellungen, weniger Minijobs

Pitti Filati: Kreativität im Fokus

Vivarte: Auch Kookaï soll verkauft werden

P&C: Edda Gimnes gewinnt Designer-Award

Chanel: Erste Kampagne mit Willow Smith

Schüssler + Zachmann: Marco Risse wird Head of Sales

Nike: Mark Parker wird Verwaltungsratschef

Uelzen: Marktcenter eröffnet

Nudie Jeans: Repair Store in München

Italien: Schlussverkauf in Zeiten des Brexit

Viktor & Rolf: Ja zu Brautmode

Designer Label Ono Koon hört auf

Sneaker-Hype: Tamaris startet T-Collection

Billabong verkauft Sector 9

Italia Independent erwägt Kapitalerhöhung

Steilmann: Dressmaster verkauft

 Drucken