logo

News-Top 10: Was die Branche bewegte


Von Forever 21 bis Esprit - hier sind die Top 10-Nachrichten, die 2015 die Branche bewegten und das größte Interesse bei Ihnen, den Lesern von TextilWirtschaft online, fanden:
 
1. Forever 21 schließt Mega-Store in München (1. September)
 
2. Zalando kauft die Bread & Butter (8. Juni)
 
3. P&C verliert zwei Top-Manager (28. April)
 
4. München: TK Maxx eröffnet Mega-Store (14. Dezember)
 
5. Liebeskind: Gründer ziehen sich zurück (12. Januar)
 
6. Razzia bei P&C in Düsseldorf (25. Juni)
 
7. S.Oliver: CEO Reiner Pichler geht (13. Mai)
 
8. Bread & Butter: Was Karl-Heinz Müller jetzt vorhat (6. Januar)
 
9. P&C stellt McNeal-Vertrieb ein (2. Dezember)
 
10. Esprit rutscht tief in die roten Zahlen (23. September)


30.12.2015Redakteur: TextilWirtschaft online

Galeries Lafayette lanciert Integrity

Studie: Fashion-Shopper bevorzugen Vertikale

Galeries Lafayette: Neuer Strategie-Chef

Einzelhandel: Kleinere Städte immer beliebter

China: Baumwollreserven schrumpfen weiter

VF rollt Chem IQ-Test weiter aus

Momad wird noch größer

EU-Datenschutz: Neue Verordnung tritt in Kraft

Adidas verkauft Mitchell & Ness

Keine Curvy im Sommer

Dior: Sonnenbrillen von Rihanna

Nike besetzt Führungspositionen neu

PVH: Zehn-Millarden-Ziel für Calvin Klein

Guess rutscht in die Verlustzone

Fair Fashion: Von den Großen lernen

Baumwolle: Produktion steigt

Düsseldorf: Messe Popup-Now etabliert sich

Pinko eröffnet ersten Store in Deutschland

Filippa K kooperiert mit Monobi

A&F leidet unter rückläufiger Frequenz

Stutterheim: Erster Store in den USA

 Drucken