TW logo

O’Neill: Rauter ist neuer DACH-Manager


Bild: O\'Neill
Bild: O\'Neill
Andreas Rauter verantwortet ab sofort als neuer Country Manager DACH den deutschsprachigen Raum für das Surf- und Lifestyle-Label O’Neill. Der gebürtige Österreicher will O’Neill vom Münchener Büro aus in Deutschland, Österreich und der Schweiz als „authentische, progressive und verwechselbare Marke im Bereich Performance und Lifestyle“ positionieren, heißt es in einer Mitteilung.

Er tritt die Nachfolge von Mirco Geise an, der das Unternehmen im November 2015 in Richtung Vans verlassen hat. Zuvor arbeitete Rauter insgesamt 13 Jahre, wenn auch mit Unterbrechungen, für den US-Snowboard-Spezialisten Burton. Dort fungierte er zuletzt als Sales Director Europe. Zu seiner Vita zählt ebenfalls seine Tätigkeit bei der Oberalp Salewa Group, wo er als Business Unit Manager Export verantwortlich zeichnete.

14.01.2016Redakteur: Sebastian Wolf

Hessnatur: Neuer Start im Wholesale

Stylebop verliert Modechefin

Stilikone Marta Marzotto ist tot

Columbia Sportswear: 6% Plus im Halbjahr

Corneliani: Neuer Chef kommt von Pal Zileri

Amazon meldet Rekordgewinn

Tamaris: Start mit Accessoires im Multilabel-Handel

Giuseppe Zanotti: Capsule-Collection mit JLo

Brenner Outlet: Erweiterung ab Herbst

Berliner Fashion Week 2017: Termine stehen

Dior Couture: Weniger Wachstum, rückläufiger Gewinn

GDS muss optimiert werden

Geox: Reklame drückt Gewinn

Wohlhabende Amerikaner lieben Coupons

Frau Verona erwartet stabilen Umsatz

Rohde bietet neue Fashion-Linie an

Windeln.de streicht 100 Stellen

Armani: Stiftung gegründet

Brigitte von Boch: Nur noch vier Läden

Burberry klagt gegen US-Rapper

Weill hat sich neu aufgestellt

ECE eröffnet neue Mall in Verona

Herford: Ex-Kaufhof-Areal wieder verkauft

Gabor steigert den Umsatz leicht

Aeffe: Rückenwind von Moschino

Kering profitiert von Gucci und Puma

 Drucken