TW logo

P&C Düsseldorf löst Online-Team in Wien auf


P&C Düsseldorf schließt den Wiener Standort der Online-Tochter Fashion ID. Wie der Modefilialist auf Anfrage mitteilte, übernimmt das Fashion ID-Team in Düsseldorf die Aufgaben der österreichischen Kollegen. Firmennahen Kreisen zufolge wird nur ein kleiner Teil des 20-köpfigen Teams von Wien nach Düsseldorf wechseln. P&C will sich dazu nicht äußern. Das gleiche gilt für die Beweggründe für die Standortschließung.

Fashion ID war im März 2013 gestartet. Drei Monate später schmiss die zuständige Geschäftsführerin Miriam Lahage ihren Job hin. Nachfolger wurde Zalando-Marketingchef Christian Meermann. Der 31-Jährige war bislang nur damit aufgefallen, dass er den kostenlosen Versand einführte, also ein wesentliches Service-Merkmal seines alten Arbeitgebers auf Fashion ID übertrug. Die fürs Frühjahr angekündigte große Marketing-Kampagne lässt weiter auf sich warten. Ebenso der mobile Auftritt des Online-Modeshops. Das Sortiment von Fashion ID umfasst rund 20.000 Artikel von über 300 Marken, darunter Designer-Labels wie M. Missoni, J-Brand und Matthew Williamson.

12.06.2014Redakteur: Bert Rösch
 Drucken