TW logo

Prada launcht eigene CSR-Website


Prada macht mit einer neuen Website auf ihre Corporate Social Responsibility-Aktivitäten aufmerksam. Die Website csr.pradagroup.com „sammelt Geschichten von Leidenschaft und Engagement, der Kreativität, dem Respekt und der Sorgfalt für das Land, vom offenen Dialog mit den Gemeinden und der Wiederherstellung und der Verbesserung des künstlerischen Erbes“, heißt es in einer Erklärung des Mailänder Luxusmodeanbieters.

Pradas CSR-Prozess habe sich über mehr als dreißig Jahre des Wachstums entwickelt. „Schönheit, Kreativität und höchste Qualität sind seit jeher Grundprinzipien der Prada-Gruppe. Natur und Menschheit sind die Eckpfeiler dieser Grundsätze. Respekt für die Umwelt und für den Einzelnen untermauert unser Verhalten zu allen Zeiten, sowohl innerhalb unseres Unternehmens als auch in der Zusammenarbeit mit unseren Partnern, Lieferanten, Kunden und Institutionen“, erklärt Carlo Mazzi, Vorsitzender des Verwaltungsrates von Prada SpA.

Das Unternehmen investiere in eine gute Arbeitsumgebung, damit die Menschen ihre Kompetenzen und ihre persönliche Kompetenz entwickeln, handwerkliche Fähigkeiten erhalten und Innovationen gefördert werden können. Das durch die neue Website eingeführte CSR-Projekt sei ein wichtiger Beitrag, um die Werte entlang der Wertschöpfungskette zu erhalten.

30.12.2015Redakteur: Elke Sieper

Wolford senkt die Prognose

BTE: Modefachhandel leicht im Minus

Aid by Trade Foundation: 35% mehr Einnahmen

SMCP erhöht Halbjahresumsatz um 19%

Timberlands ehrgeizige Pläne

Hanro: Neue Country-Managerin für Italien

Camel active: Neuer Deutschland-Verkaufsleiter

Verbraucherpreise im August leicht gestiegen

Esprit baut Logistikzentrum aus

Munich Fabric Start: Die Zukunft im Fokus

G-Star: Erste Kampagne mit Pharrell Williams

Furla: 28% Umsatzplus im Halbjahr

Canada Goose verstärkt das Management

Tigha: Erster Store in Köln eröffnet

Amazon: Dash Buttons auch in Deutschland

Jette Joop: Auf Tour im Aldi-Fashiontruck

 Drucken