TW logo

Preise stiegen 2015 nur um 0,3%


Die Inflationsrate in Deutschland ist im vergangenen Jahr weiter zurückgegangen: Die Verbraucherpreise stiegen im Vergleich zu 2014 um 0,3%, teilt das Statistische Bundesamt auf Basis vorläufiger Berechnungen mit. Dieser Wert war zuletzt im Krisenjahr 2009 erreicht worden.

2014 hatte die Inflationsrate bei 0,9%, 2013 bei 1,5% und 2012 bei 2,0% gelegen.

Allein für den Monat Dezember 2015 werde die Teuerung voraussichtlich bei 0,3% liegen, prognostizieren die Statistiker. Gegenüber November sinken die Preise damit voraussichtlich um 0,1%. Als Grund für die Entwicklung werden unter anderem die derzeit niedrigen Ölpreise und Energiekosten der Haushalte genannt. Die endgültigen Werte sollen am 19. Januar veröffentlicht werden.

04.01.2016Redakteur: Andrea Hackenberg
 Drucken