logo

S.Oliver: Neuer Division Head Bodywear


Ab Januar wird Monique Egert bei S.Oliver Division Head für die Bodywear. In dieser Funktion soll sie das Segment Wäsche weiter vorantreiben und die gesamte Produktentwicklung verantworten. Sie übernimmt die Position von Martina Schulte-Block, die neben der Leitung der Linie Triangle by S.Oliver die neue Ausrichtung der Bodywear verantwortete, die nun von Egert weitergeführt wird.

Egert arbeitet bereits seit August dieses Jahres als Produkt-Managerin Bodywear bei den Rottendorfern. Davor war sie bei der Palmers Textil AG, wo sie von 2006 bis 2012 als Teamleiterin Technische Produktentwicklung tätig war. Weitere berufliche Stationen waren die Tchibo GmbH, bei der Egert die Qualitätsplanung und -entwicklung für Tag- und Nachtwäsche verantwortete, sowie die Van Laack GmbH, wo sie 2002 als Projektmanagerin Qualitätsmanagement ihre Karriere startete.

28.12.2012Redakteur: Anja Probe

Yoox übernimmt Onlinevertrieb für Lanvin

Liu Jo nimmt Kurs auf Asien

GDI Handelstagung: Zwischen Mensch und Maschine

Fendi baut Luxusimmobilie in Miami

München: Fast 2000 Kollektionen auf drei Messen

Yeans Halle geht unter die Haut

 Drucken