TW logo

Sandwich: Kiek verantwortet DACH-Vertrieb


Ingo Kiek
Ingo Kiek
Das DOB-Label Sandwich (Veldhoven Group) verstärkt seine Deutschland-Aktivitäten: Ab sofort verantwortet Ingo Kiek als Sales Manager Markenaufbau und Geschäftsbeziehungen in der DACH-Region. Wie das Unternehmen mitteilt, soll so das Potenzial in der Region erweitert sowie das Markenbild geschärft werden. Der 45-Jährige folgt auf Beate Wickerath, die das Unternehmen bereits verlassen hat. Kiek war zuvor als Vertriebsleiter bei Tuzzi tätig. Außerdem veranwortete er bei der Frank Henke Mode GmH die Linien Blacky Dress Berlin und Jean Paul Berlin.

Sandwich ist eigenen Angaben zufolge an 2100 POS weltweit erhältlich. Die gesamte Veldhoven-Gruppe (Sandwich, Turnover, Dept) setzte 2014 rund 350 Mill. Euro um.

03.02.2016Redakteur: Anna Friedrich

Die Umsätze in der 34. Woche: Minus 13%

Doch keine Sonntagsöffnung in Stuttgart

Männermode im Fokus

Who’s Next will wieder attraktiver werden

Sport-Thieme: Umsatz steigt um fast 10%

Sellin: Neues Geschäftshaus für Top-Mode

Amazon: Neues Logistikzentrum in Hamburg

El Corte Inglés: ein Drittel mehr Gewinn

Louis Vuitton eröffnet fünf Pop-up-Stores

Galeries Lafayette: Neue Digital-Chefin

Zegna: Ausstattervertrag für Chinas Fußballer

Zalando schließt Pariser Einkaufsbüro

TriStyle kauft Long Tall Sally

Esprit: Streit um Schließung in Münster

Middelhoff: Zwei Verfahren eingestellt

 Drucken