TW logo

Seidensticker: Mehr Verantwortung für Kevin Ziegler

Hemdenhersteller bündelt Absatzkanäle


Kevin Ziegler
Kevin Ziegler
Kevin Ziegler (36), seit Oktober 2013 Head of Retail bei der Seidensticker-Gruppe, hatte bereits Ende des vorigen Jahres vertriebskanalübergreifend die Verantwortung für die Marke Seidensticker übernommen. Nun wurde er offiziell zum Head of Distribution and Development Seidensticker Shirt ernannt. Diese Position wurde bei dem Bielefelder Hemden- und Blusen-Spezialisten neu geschaffen. In dieser Funktion verantwortet Ziegler jetzt die Bereiche Retail, E-Commerce, Wholesale, Produkt-Management und kreative Leitung für die Marke Seidensticker.
 
Durch die Bündelung der Absatzkanäle in einer Position werde der Anbieter den sich wandelnden Marktanforderungen gerecht und gehe einen weiteren wichtigen Schritt in Richtung Multi-Channel-Strategie, heißt es aus dem Unternehmen. „Die neue Struktur bei Seidensticker Shirt ist Bestandteil unserer strategischen Ausrichtung. Als Hauptaufgabe für die Zukunft sehen wir die Kommunikation mit den Kunden über alle Kanäle hinweg, um ein durchgängiges Shopping-Erlebnis zu schaffen“, so Kevin Ziegler. Er berichtet an die Gesellschafter Frank und Gerd Oliver Seidensticker, die weiterhin die Marke Seidensticker als Doppelspitze führen und die strategische Ausrichtung definieren.
 
Zur Geschäftsführung gehören außerdem Silvia Bentzinger und Martin Friedrich. Neben den eigenen Marken Seidensticker, Schwarze Rose und Jacques Britt hält das Unternehmen auch die Masterlizenz für Camel active sowie Lizenzen für u.a. Bogner und Arrow.

07.01.2016Redakteur: Anja Probe
 Drucken