TW logo

Store des Tages: The Golden Rabbit, Düsseldorf


Die coolsten Overalls für die Arbeit im Garten, zertifiziertes Bio-Saatgut, die besten Werkzeuge dazu, die perfekten Bio-Reinigungsmittel für die Hände, Franzbranntwein für den Muskelkater sowie eine Bibliothek rund ums Gärtnern. All das und zusätzlich noch einen Raum für eine Galerie bietet „The Golden Rabbit“ in Düsseldorfs hippem Stadtteil Flingern.

Bemerkenswert ist, wer hinter dem Konzept steckt. Es ist das Ehepaar Petra Wenzel und Werner Lippert. Vielen Modeleuten sind beide bekannt als ehemalige Museumsdirektoren des NRW-Forums in Düsseldorf, wo beide bis vor zwei Jahren fast 15 Jahre lang trendsetzende Mode-Ausstellungen mit Lindbergh, Testino oder Galliano inszenierten.

Auf fast 100m² werden jede Menge Produkte mit interessanten Geschichten präsentiert, die Garten-Liebhaber-Herzen höher schlagen lassen. Alles entspringt der Leidenschaft Petra Wetzels für dieses Hobby. Der Store sollte ursprünglich nur ein Schaufenster für den Online-Verkauf sein. Doch auf und in dem selbst gestalteten und von einem Düsseldorfer Schreiner gefertigten Mobiliar in der ehemaligen Metzgerei an der Ackerstraße 159 werden viele Produkte wie Museumsstücke inszeniert. Alleine die Wand im Hauptraum, mit all den Werkzeugen aus einer 103 Jahre alten Manufaktur aus Holland, ist sehenswert.

Bekleidung und Schuhe sind zum Teil Eigenprogramme unter dem Label „The Golden Rabbit“. Darüber hinaus gibt es Produkte aus Frankreich, wie Workwear von Le Mont Saint Michel und Strick aus Dänemark namens Andersen-Andersen. Tücher mit witzigen Garten-Motiven liefert das Berliner Design-Duo VonSchwanenflügelPupke. Clogs und Gummistiefel sind von Rock Fish und Troentorp erhältlich.
17.03.2016Redakteur: Christel Wickerath

Lafuma: Umsatz und Gewinn wachsen

Under Armour: Mega-Flagship in New York

Supreme Body & Beach: Erfolgreicher Abschluss

HDE rechnet mit 11% Umsatzzuwachs im E-Commerce

Sporthübner strukturiert Verkaufsleitung neu

WLAN-Störerhaftung abgeschafft

Türkei: Unruhen verunsichern die Branche

Jack Wolfskin expandiert online

LVMH will Marc Jacobs nicht verkaufen

Robert Ley ist verstorben

Calida: Guter Start für Pichler

Denim Première Vision: Wieder in Paris

Pohland: Insolvenzverfahren eröffnet

Stylight baut Führungsspitze aus

Karstadt: Modeoffensive mit neuen Marken

Ebay: Ex-Deutschland-Chef geht zu Sears

Calvin Klein: Raf Simons kommt angeblich

Steinmann kauft Rechte von Leonhard Heyden

Bangladesch: Kind stirbt in Textilfabrik

Biba: Dirk Dreier übernimmt Chefposten

Terrorgefahr könnte Konsumlaune trüben

Louis Vuitton: Neues Parfüm

Puma legt bei Textilien kräftig zu

 Drucken