TW logo

Susa: Wabersich wird Geschäftsführer


Mark Wabersich
Mark Wabersich
Personelle Veränderungen beim Wäscheanbieter Susa in Heubach: Andreas Höschele gibt nach elf Jahren seinen Posten als Geschäftsführer Vertrieb und Produkt auf. Seine Nachfolge tritt zum 1. Juli der bisherige Import- und Export-Manager Mark Wabersich (48) an.

„Nach überaus erfolgreichen Jahren, ist es an der Zeit nochmals eine neue Herausforderung anzunehmen. Ich verlasse Susa mit einer großen Verbundenheit", so Höschele. Er wird Wabersich bis Ende Juni in den Bereich einarbeiten. Personal und Finanzen werden weiterhin vom langjährigen Geschäftsführer Herrn Martin Ruoß (56) verantwortet.

Susa wurde 1859 gegründet und ist in Familienbesitz. Die Gruppe vertreibt die Marken Susa, Pola Neumann, Sangora und Dita Von Teese.

02.03.2016Redakteur: Anna Friedrich

ANWR Group: Plus im ersten Halbjahr

Shanghai: Yarn Expo und Cinte Techtextil wachsen

Amazon: Test für weniger Verpackungen

Paketdrohnen: Amazon weitet Testflüge aus

Vivarte: Erdrückende Schuldenlast

Ricosta erhält ETI Base Code

Radiusklausel: Klage abgewiesen

Mare D’Amare schließt auf Vorjahresniveau

Boecker: Sieben Filialen werden übernommen

GDS: Spiegel des Strukturwandels

Maschenindustrie: Im Aufwind

Oberpollinger: „Die Kunden waren panisch“

Indischer Zalando-Klon wechselt Besitzer

Stylebop holt Harvey Nichols-Einkäuferin

Ludwig Beck: Umsatzplus dank Wormland

Luxottica: Prognose wird gesenkt

Charles Vögele schließt Flagship in Zürich

 Drucken