logo

TK Maxx expandiert weiter


Der Off-Price-Filialist TK Maxx baut seine Präsenz in Deutschland aus. Nach drei Eröffnungen im vergangenen Jahr (Essen, Saarbrücken, Berlin-Köpenick) sind für 2013 bislang drei Mietverträge unterschrieben, teilt das Unternehmen mit Deutschland-Sitz in Düsseldorf mit. In der Leipziger Hainstraße 5-7 eröffnet im Frühjahr ein 2800m² großes Geschäft. Nach einem Standort im Sachsenpark ist es bereits die zweite Filiale in Leipzig. Ebenfalls im Frühjahr startet ein 1600m² großer Laden in der Heidelberger Hauptstraße 23. Für den Sommer ist eine Eröffnung in der Reutlinger Müllergalerie geplant.

TK Maxx ist seit Oktober 2007 in Deutschland aktiv und betreibt inzwischen 57 Stores. Das Unternehmen gehört zum US-Konzern TJX Companies, der seine Umsätze mit insgesamt 3050 Läden im Geschäftsjahr 2012/13 (Stichtag: 2.2.) um 12% auf 25,9 Mrd. Dollar (19,8 Mrd. Euro) steigern konnte. Besonders stark war das Europa-Geschäft (367 Standorte), das währungs- und flächenbereinigt um 10% auf knapp 3,3 Mrd. Dollar zulegte. Separate Zahlen für den deutschen Markt werden nicht bekanntgegeben.

07.03.2013Redakteur: Jörg Nowicki

Studie: Handel bei Überstunden moderat

Messe Mode City: 10% weniger Besucher

Die Umsätze in der 27. Woche: Plus 16%

American Apparel: Harter Sanierungskurs

Otto Group: Aufräumarbeiten bei 3SI

Puma: Kering übernimmt Eyewear-Lizenz

Primark: Erster Store in Italien

Becksöndergaard startet Online-Shop

Messe Prima MU: Gelungene Premiere

Hugo Boss: Reaktionen auf Pelzverzicht

Victoria Beckham: Flagship in Hongkong

Poststreik: Einigung erzielt

Olymp kompensiert Russland-Verluste

P&C: Designer for Tomorrow im Schaufenster

Online-Shopping für Griechen erschwert

Collins testet Edited im Stationärhandel

Übernahmegerüchte bei Palmers

Camera della Moda erstmals mit Studentenwettbewerb

Andam-Modepreis: Pigalle Paris gewinnt

Italien: Schlussverkauf als Konsumbarometer

Feel the Yarn mit deutscher Gewinnerin

Pitti Filati: Stabile Besucherzahlen

Balenciaga: Alexander Wang soll Designchef bleiben

Primark-Erben vor Irland ertrunken

Création Gross legt um 10% zu

Garcia: Ronald Kempke ist Country Manager Holland

 Drucken