logo

TK Maxx expandiert weiter


Der Off-Price-Filialist TK Maxx baut seine Präsenz in Deutschland aus. Nach drei Eröffnungen im vergangenen Jahr (Essen, Saarbrücken, Berlin-Köpenick) sind für 2013 bislang drei Mietverträge unterschrieben, teilt das Unternehmen mit Deutschland-Sitz in Düsseldorf mit. In der Leipziger Hainstraße 5-7 eröffnet im Frühjahr ein 2800m² großes Geschäft. Nach einem Standort im Sachsenpark ist es bereits die zweite Filiale in Leipzig. Ebenfalls im Frühjahr startet ein 1600m² großer Laden in der Heidelberger Hauptstraße 23. Für den Sommer ist eine Eröffnung in der Reutlinger Müllergalerie geplant.

TK Maxx ist seit Oktober 2007 in Deutschland aktiv und betreibt inzwischen 57 Stores. Das Unternehmen gehört zum US-Konzern TJX Companies, der seine Umsätze mit insgesamt 3050 Läden im Geschäftsjahr 2012/13 (Stichtag: 2.2.) um 12% auf 25,9 Mrd. Dollar (19,8 Mrd. Euro) steigern konnte. Besonders stark war das Europa-Geschäft (367 Standorte), das währungs- und flächenbereinigt um 10% auf knapp 3,3 Mrd. Dollar zulegte. Separate Zahlen für den deutschen Markt werden nicht bekanntgegeben.

07.03.2013Redakteur: Jörg Nowicki

Frankreich: M-Commerce soll sich verdoppeln

Footfall: Frequenzflaute hält an

Zalando-Investor DST steigt bei Farfetch ein

Uniqlo startet mit Babymode-Kollektion in Deutschland

Beheim wächst mit allen Lizenzen

Benetton: Interessenten für Duty Free-Anteile

Bottega Veneta: Debüt mit Wohnaccessoires

Converse zelebriert den Chuck und seinen Träger

Modehandel gegen mehr verkaufsoffene Sonntage

Italiens Pelzindustrie: Weniger Umsatz

Kindermodemesse CFC setzt aus

J.Philipp stellt Insolvenzantrag

Bergère de France: Sanierungsverfahren beantragt

Abercrombie & Fitch: 10% Umsatzminus

Target will 2 Mrd. Dollar einsparen

Radiusklausel: Value Retail wehrt sich

Luxottica: Brillenhersteller bricht Umsatzrekord

Kambodscha: Erneut Massen-Ohnmacht

KaDeWe Group: Happy Windows

P&C: Osnabrücker Filiale wieder auf

Saarbrücken: Fifty-6 baut Fashion aus

 Drucken