logo

Verkauf von Neckermann.at ist perfekt


Nun ist es offiziell: Der rheinländische Versandhändler TopAgers übernimmt den insolventen Mitbewerber Neckermann Österreich. Die beiden Unternehmen haben die entsprechenden Verträge in Graz unterzeichnet. „Nun sind wirklich alle Erfordernisse eingetreten, damit wir die Sanierung erfolgreich zum Ende bringen und die meisten Arbeitsplätze retten können“, sagt Hubert Schenk, Vorstand der Neckermann Versand Österreich AG.

Zuvor hatten die Gläubiger von NVÖ auf 75% ihrer Forderungen verzichtet. Dadurch sanken die Verbindlichkeiten des Unternehmens auf 5,3 Mill. Euro. Außerdem wurden 120 der 280 Neckermann-Mitarbeiter entlassen. Schenk will aber neue Arbeitsplätze schaffen, sobald sich das Geschäft stabilisiert hat. Das Sortiment soll künftig vor allem die Zielgruppe der sogenannten Best Ager ansprechen.

Die TopAgers AG mit Hauptsitz in Langenfeld bei Düsseldorf ist seit fünf Jahren mit der Marke Eurotops auf dem österreichischen Markt aktiv. Weitere Märkte sind Deutschland, Frankreich, die Schweiz, die Niederlande und Belgien. Das Sortiment von Eurotops.at umfasst Produkte aus den Bereichen Mode, Geschenkideen, Schönheit und Wellness. Der Textilanteil beträgt rund 30%. 

Neckermann Österreich hatte Ende Juli Insolvenz angemeldet, eine Woche nach der Muttergesellschaft Neckermann.de, die derzeit liquidiert wird. Das gleiche gilt für Neckermann Schweiz. In den Niederlanden und Belgien ist Neckermann weiterhin aktiv.
28.12.2012Redakteur: Bert Rösch

VF Corporation: Umsatz stagniert

EHI: Online-Kunden favorisieren Rechnungskauf

Columbia Sportswear: Zweistelliges Plus

Chanel: Taschendiebstahl in Paris

Handel verramscht EM-Trikot

Alexander Otto fördert Hamburger Kunsthalle

Esprit nennt erstmals Online-Erlöse

Steilmann SE wechselt Börsensegment

Eterna setzt in neuer Kampagne auf Origami

British Fashion Awards in neuem Format

Store des Tages: Ju•lie in Burgwedel

Amazon: Gelungener Jahresauftakt

Lady Gaga und Elton John entwerfen für Macy's

JC Penney: 60 neue Sephora-Shops

Rena Lange-Anleihe: Kläger unterliegen

Puma bestätigt Aufwärtstrend

c.a.r.o. GmbH: Insolvenz angemeldet

Agent Provocateur: Malverdi ist CEO

Marc O’Polo eröffnet neues Firmengebäude

C&A und National Geographic: Doku über Bio-Baumwolle

Valentino senkt die Preise in Asien

Nike: Phil Knight tritt in Kürze den Ruhestand an

 Drucken