TW logo

Vom Catwalk direkt zu Bergdorf Goodman


Bergdorf Goodman New York
Bergdorf Goodman New York
Der New Yorker Luxus-Retailer Bergdorf Goodman startet im Anschluss an die am Donnerstag zu Ende gegangenen New Yorker Designer-Schauen eine Serie von Verkaufsevents: Unter „Right from the Runway” präsentieren Marken wie Michael Kors, Jason Wu, Altuzarra, Brandon Maxwell und Cushnie et Ochs ausgewählte Teile der Herbstkollektionen. Ab 25. Februar werden sie im Flagship-Store von Bergdorf Goodman auf sogenannte Pre-Order-Events zu haben sein, bei denen Konsumenten die Ware sehen, fühlen und bei Gefallen vorbestellen können.

Derartige, in den USA auch als Trunk-Shows bekannte Events, sind im New Yorker Luxushandel recht typisch. Sie finden aber normalerweise nicht so kurz nach den Schauen statt, sondern deutlich näher am geplanten Auslieferungstermin. Mit dem vorgezogenen Termin reagieren Bergdorf Goodman und die teilnehmenden Designer auf die zunehmende Schnelligkeit im Modegeschäft.

19.02.2016Redakteur: Ulrike Howe

Pokémon Go: Chancen für den Modehandel

Carven: Aus für HAKA-Linie

OVS: Kooperation mit Gaultier

Globetrotter: Bereit für neues Wachstum

CG: Neuer Produkt-Chef

Cavalli: Ex-Versace-Chef Ferraris wird CEO

Adidas: Rasantes Wachstum bestätigt

Moncler: Umsatzplus und neue Aktionäre

Nike: Massiver Bonus für CEO Parker

Ara mit neuem Markenauftritt

Emporio Armani: Lieber Paris als Mailand

Sport 2000 International: Rekordjahr

Breuninger hat wieder einen Marketingchef

JD Sports: Bis zu 250 Läden in Deutschland

Pal Zileri: Mayhoola übernimmt Kontrolle

X-Bionic: De Witte ist CEO

 Drucken