logo

Wäsche-Label Dim eröffnet Online-Shop


Das französische Wäsche-Label Dim hat seinen ersten Online-Shop eröffnet. Das Angebot von Dim.fr umfasst Unterwäsche für Damen und Herren sowie Bademode, Nachtwäsche, Socken, Hausschuhe und Kindermode. Produktvideos, Zoom-Funktionen und ein interaktiver Größenberater sollen für ein „echtes Shopping-Erlenbis“ sorgen. Die Lieferung ist ab einem Einkaufswert von 60 Euro kostenfrei. Entwickelt wurde der Shop vom weltweit tätigen Internetdienstleister Netrada.

24.02.2012Redakteur: Bert Rösch

Asos führt Zeitfensterzustellung ein

Marks & Spencer: Expansion in Saudi Arabien

Frankfurt: Habitat folgt auf Lieblings

International Woolmark Prize: Wolle, Kraft, voraus

FOC Seemaxx wird erweitert

Lodenfrey: 10 Mill. Euro Umsatz im Online-Shop

Pure London mit weniger Ausstellern

Modeanteil am Konsum gesunken

Asics: Erstes deutsches Flaggschiff in Hamburg

Crocs: Schließungen und Entlassungen

Zalando: Ermittlungen gegen RTL-Reporterin eingestellt

Carolin Vanity: Nach Insolvenz mit neuem Konzept

Bad Tölz: Aus Trachten Grimm wird Mi’kmaq

Gap: Erste Stores in Österreich und der Slowakei

Wunderwerk: Erster Laden in Düsseldorf

 Drucken