logo

Wäsche-Label Dim eröffnet Online-Shop


Das französische Wäsche-Label Dim hat seinen ersten Online-Shop eröffnet. Das Angebot von Dim.fr umfasst Unterwäsche für Damen und Herren sowie Bademode, Nachtwäsche, Socken, Hausschuhe und Kindermode. Produktvideos, Zoom-Funktionen und ein interaktiver Größenberater sollen für ein „echtes Shopping-Erlenbis“ sorgen. Die Lieferung ist ab einem Einkaufswert von 60 Euro kostenfrei. Entwickelt wurde der Shop vom weltweit tätigen Internetdienstleister Netrada.

24.02.2012Redakteur: Bert Rösch

Bata: Frankreich-Tochter ist insolvent

Läden 2014: Die Konzepte des Jahres

Center müssen wandlungsfähiger werden

Eickhoff: Comeback mit Online-Shop für Luxusmode

Schultheiss Quartier: Baustart 2015

Middelhoff legt Haftbeschwerde ein

Mariella Burani macht wieder Mode

Versace-CEO: Potenzial in Deutschland

TW Fashion Lounge wieder stark frequentiert

Stylebop.com will weiter wachsen

Longchamp: Stores in München und Paris

LVMH: Hermès-Aktien bringen 2,4 Mrd. Euro

Footfall: Frequenz legt leicht zu

Huber: Mraz ist neuer Finanzvorstand

Zalando steigert Umsatz um 24%

Studie: Online-Shopper wenig markenaffin

 Drucken