logo

Wäsche-Label Dim eröffnet Online-Shop


Das französische Wäsche-Label Dim hat seinen ersten Online-Shop eröffnet. Das Angebot von Dim.fr umfasst Unterwäsche für Damen und Herren sowie Bademode, Nachtwäsche, Socken, Hausschuhe und Kindermode. Produktvideos, Zoom-Funktionen und ein interaktiver Größenberater sollen für ein „echtes Shopping-Erlenbis“ sorgen. Die Lieferung ist ab einem Einkaufswert von 60 Euro kostenfrei. Entwickelt wurde der Shop vom weltweit tätigen Internetdienstleister Netrada.

24.02.2012Redakteur: Bert Rösch

Amazon: Umsatzplus wird teuer bezahlt

Diebe räumen Modehaus Meybusch komplett aus

Die Hälfte der Händler schreibt die Saison ab

Metro und Ebay eröffnen Zukunftsladen

Rosner: Turnaround und Vororderplus

GfK: Konsumlaune steigt wieder

Karstadt schließt sechs Filialen

Under Armour: Nachfrage nach Coldgear-Artikeln sinkt

Britische Online-Händler rechnen mit Rekorden

Herbstware: Nachfrage bricht ein

Bottega Veneta wächst im dritten Quartal

Halle Berry lanciert Wäsche-Kollektion bei Target

Puma wächst im dritten Quartal

 Drucken