Ein bunter Strauß, ein schönes Bouquet gehören im Frühling zu den Standards im Visual Merchandising. Gleich einen ganzen Dschungel aus Stämmen, Ästen, Moos und Blumen hat sich Marc O'Polo in seinen Brüsseler Store geholt. Anlässlich der Kunstmesse Art Brussel hat Blumenkünstler Thierry Boutemy, bekannt durch seine Blumendesigns für Sofia Coppolas Kinofilm Marie Antoinette, ein florales Kunstwerk entwickelt: „A Piece of Art“.

Dabei ging es gleichermaßen um Installation wie Deinstallation. So konnten die Besucher des Marc O'Polo-Stores am Samstag nach der Messe eine Blume des Künstlers als kleines Souvenir mit nach Hause nehmen. Die verwendeten Blumen wurden mit Knolle gepflanzt und lassen sich auch in jedem Blumentopf als Frühlingsgruß weiterverwenden.