Zu Hause ist es doch am schönsten, diesen Sinnspruch scheinen sich einige Ladengestalter 2011 ganz besonders zu Herzen genommen zu haben. Bei diversen Neueröffnungen fallen Möbelstücke auf, die eigentlich in die eigenen vier Wände gehören. Dabei finden nicht nur die in vielen Läden schon obligatorischen, gemütlichen Sessel und Sofas ihren Platz, sondern auch Gitterbetten, Hängematten und Esszimmertische. Dadurch entsteht in den Läden eine ganz besondere Atmosphäre. Vertraut und heimelig.