Update, Upgrade. Oder: alles neu. Die vergangenen Wochen waren eine umtriebige Zeit im stationären Handel. So hat die TextilWirtschaft seit Anfang März jeden Tag einen interessanten neuen oder umgebauten Store vorgestellt - 35 Stores des Tages waren es insgesamt. Wir blicken zurück auf die von Ihnen meist geklickten Store-Eröffnungen der Saison.

S.Oliver in Bochum

S.Oliver goes digital. Der Systemlieferant hat im S.Oliver-Store im Bochumer Ruhrparkzentrum erstmals das neue Store-Konzept „Digital Signage” präsentiert.

Store des Tages: S.Oliver in Bochum

Läden

Store des Tages: S.Oliver in Bochum

S.Oliver in Bochum

Hagemeyer in Minden

Im Erdgeschoss liegt der Schlüssel zur Zukunft. Mit einem über 100 m² großen Sneaker-Store namens „Yourwayz“ und einer trendigen jungen Abteilung unter dem Titel „Hinterhof 79“ empfängt das Mindener Modehaus Hagemeyer seine Besucher.

Store des Tages: Hagemeyer in Minden

Läden

Store des Tages: Hagemeyer in Minden

Hagemeyer, Minden

Leffers in Oldenburg

Neue Schuhpracht in Oldenburg: Die Damen-Schuhabteilung des Modehauses Leffers zeigt sich in neuem Licht. Auf 500 m² sind in der dritten Etage drei neue Themenwelten entstanden. So präsentieren sich auf der Verkaufsfläche voneinander abgegrenzte Bereiche für Sneaker-, Casual- und Premium-Modelle.

Store des Tages: Leffers in Oldenburg

Läden

Store des Tages: Leffers in Oldenburg

Leffers in Oldenburg

CJ Schmidt in Husum

In den 140 Jahren seines Bestehens hat das Modehaus CJ Schmidt schon so manche Erweiterung in die Tat umgesetzt. Doch erst die jüngsten Umbaumaßnahmen im Stammhaus in Husum rücken Schuhe, Taschen und Accessoires so richtig ins Rampenlicht. Alleine mit Damenschuhen, -taschen und -accessoires werden jetzt 550 m² im UG ausgefüllt – dort, wo zuletzt der Hamburger Schuhfilialist Goertz bei den Husumern Fläche bespielte.

Store des Tages: CJ Schmidt in Husum

Läden

Store des Tages: CJ Schmidt in Husum

CJ Schmidt in Husum

Engelhorn The Box in Mannheim

Neues Konzept, neue Optik. Mehr Sneaker, mehr Emotion. So lässt sich die Neugestaltung des ehemaligen Engelhorn Trendhouse kurz zusammenfassen. Nach rund sechswöchigem Umbau hat der Mannheimer Platzhirsch Engelhorn das Haus unter dem neuen Titel „Engelhorn The Box“ eröffnet. Doch nicht nur der Name auch Sortiment und Architektur präsentieren sich in komplett neuer Handschrift.

Store des Tages: Engelhorn The Box in Mannheim

Läden

Store des Tages: Engelhorn The Box in Mannheim

The Box
Ähnliche Artikel
Läden

Store des Tages: Closed in Westerland

Closed
Läden

Store des Tages: Hunkemöllers HKMX in Berlin

HKMX in Berlin
Läden

Store des Tages: Odeeh in Berlin

Odeeh in Berlin