Der Laden als Treffpunkt. Vielerorts im Fashion-Retail bleibt das eine unerreichte Wunschvorstellung. Die Sportbranche ist dabei klar im Vorteil. Hier gibt es sie bereits: starke Communities, die sich gerne treffen, austauschen. Adidas setzt genau da an. Nachdem der Herzogenauracher Sportartikelhersteller im April 2016 eine sogenannte Runbase im Berliner Stadtteil Kreuzberg eröffnet hat – eine Art Fitness Center speziell für Läufer –,  wurde am Donnerstag der europaweit erste Adidas Running-Store in Berlin eingeweiht.

In Mitte, gegenüber des Adidas Originals-Flagships, wird im neuen Laden auf zwei Etagen und über 260m² ein breites Sortiment für Marathon-und Hobbyläufer angeboten. Zudem gibt es ein Laufband für Laufanalysen sowie eine 20m lange Tartan-Teststrecke. Und: Trinkwasser. In Kooperation mit dem Berliner Spezialisten für bioenergetische Wasseraufbereitung Leogant bietet Adidas quellfrisches Wasser zum Abzapfen an.

Die Community Lounge im ersten Obergeschoss soll nicht nur als Treffpunkt für die Adidas Runners dienen – damit ist das internationale Netzwerk von Läufern gemeint, die sich bereits jetzt in Metropolen wie Berlin, Hamburg, Frankfurt, München, Wien und Zürich zu einer Community zusammengefunden haben. Dort sollen auch regelmäßig Sport-Events und Sporternährungs-Workshops für alle interessierten Kunden stattfinden.
Weitere Stores des Tages
Läden

Store des Tages: Edited in Frankfurt

Edited in Frankfurt
Läden

Store des Tages: Marc O'Polo auf Norderney

Marc O'Polo
Läden

Store des Tages: Dielmann in Ansbach

Dielmann-Filiale in Ansbach
Läden

Store des Tages: Hagemeyer in Minden

Hagemeyer, Minden
Läden

Store des Tages: Leffers in Oldenburg

Leffers in Oldenburg
Läden

Store des Tages: Engelhorn The Box in Mannheim

The Box