Closed ist reif für die Insel. Das Hamburger Label ist jetzt mit einem Store für Damen und Herren im Wohn- und Shoppingkomplex Neue Mitte Westerland auf Sylt eingezogen. Nach Keitum ist Westerland der zweite Closed-Standort auf der nordfriesischen Insel.

Für die anspruchsvolle Sylter Kundschaft erhielt der Store mit gut 100m² Verkaufsfläche ein dem Standort angepasstes Design. Leicht, frisch und sportiv, mit skandinavischer Anmutung, ohne kühl zu wirken. Im Vordergrund stehe, so heißt es, immer das Einkaufserlebnis, die Ware. Das pure Design gebe ihr den nötigen Raum, um wirken zu können.

Der Store ist geprägt von dem Einsatz unterschiedlicher Texturen an Wandoberflächen und Bodenbelag. Rohes Messing und Beton treffen auf Holz und Marmor. Spannung wird erzielt durch individuelle Präsentationen auf Vorlagetischen mit Design-Anspruch. Pflanzen, Inseln zum Stöbern, kleine und große Designobjekte sowie neue Laufwege runden das moderne Bild ab.



Weitere Stores des Tages
Läden

Store des Tages: Hunkemöllers HKMX in Berlin

HKMX in Berlin
Läden

Store des Tages: Odeeh in Berlin

Odeeh in Berlin
Läden

Store des Tages: Blum-Jundt in Emmendingen

Blum-Jundt
Läden

Store des Tages: Suitsupply in München

Suitsupply in München
Läden

Store des Tages: Samsøe Samsøe in Berlin

Samsøe Samsøe
Läden

Store des Tages: Zumkley Pelletteria in Frankfurt

Zumkley Pelletteria in Frankfurt